Grundlagen der Bibelwissenschaften in digitaler und diskursiver Lernatmosphäre (Knut Wormstädt, Christian Tasche und Simon Spratte im Interview mit Ludger Hiepel)

Grundlagen der Bibelwissenschaften in digitaler und diskursiver Lernatmosphäre (Knut Wormstädt, Christian Tasche und Simon Spratte im Interview mit Ludger Hiepel)

Knut Wormstädt, Christian Tasche und Simon Spratte im Interview mit Ludger Hiepel
21 Minuten
Podcast
Podcaster
Ihr Podcast aus der Katholisch-Theologischen Fakultät der Uni Münster

Beschreibung

vor 2 Monaten

Spätestens seit der Corona-Pandemie wird immer mehr deutlich,
welche Herausforderungen, aber insbesondere auch Chancen sich bei
der Erstellung und Durchführung von Online-Lehre ergeben. Das zum
01.10.2023 gestartete und vom Land NRW geförderte
Drittmittelprojekt „Diskursives Lehren – nachhaltiges Lernen“
(OERContent.nrw) stellt sich nun dieser Herausforderung und
verbindet diese mit einem konkreten hochschuldidaktischen Ansatz.
Ziel des Projektes ist die Erstellung von Online-Kursen, die das
Grundlagenwissen der Bibelwissenschaften in diskursiver
Lernatmosphäre vermitteln wollen und ebenfalls als OERs frei und
öffentlich verfügbar sein werden. Das Projekt ist dabei als
Kooperationsprojekt zwischen dem Institut für Katholische
Theologie an der RWTH Aachen, der Katholisch-Theologischen
Fakultät der Universität Bonn, sowie der Katholisch-Theologischen
Fakultät der Universität Münster angelegt.


Die an den jeweiligen Standorten angestellten wissenschaftlichen
Mitarbeiter Knut Wormstädt, Christian Tasche und Simon Spratte
berichten in dieser Folge im Interview mit Ludger Hiepel, was es
genau mit diesem Projekt und seinem Ansatz auf sich hat und
welche Ziele und Perspektiven es verfolgt.
Folge direkt herunterladen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: