Hatha Yoga Pradipika - Verse und Kommentare

Hatha Yoga Pradipika - Verse und Kommentare

Die Klassische Schrift über Hatha Yoga

Episoden

Fließen von Prana in der Sushumna – HYP.IV.114
2 Stunden 51 Minuten
Sukadev spricht über den 114., also den letzten Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Sukadev sagt: Solange das Prana nicht in die Sushumna gelangt und Brahmarandhra durchstößt, b) solange Bindhu (Samen) nicht...
Klar und unbewölkt ist der Befreite – HYP.IV.113
4 Stunden 25 Minuten
Sukadev spricht über den 113. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz:  Wahrlich, derjenige ist ein Mukta, der mit all seinen Indriyas und Antahkaranas klar und unbewölkt in Jagrat Avastha wie im Schlaf, ohne Ein-...
Klar und unbewölkt ist der Befreite – HYP.IV.112
4 Stunden 25 Minuten
Sukadev spricht über den 112. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz:  Wahrlich, derjenige ist ein Mukta, der mit all seinen Indriyas und Antahkaranas klar und unbewölkt in Jagrat Avastha wie im Schlaf, ohne Ein-...
Versenkung in Samadhi – HYP.IV.111
3 Stunden 18 Minuten
Sukadev spricht über den 111. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Die Er fühlt weder Hitze noch Kälte, noch Schmerz, Vergnügen, Achtung oder Nichtachtung. Solch ein Yogi ist in Samadhi vertieft. Lesung und Ko...
Das befreite Bewusstsein eines Jivanmukta – HYP.IV.110
2 Stunden 13 Minuten
Sukadev spricht über den 110. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz:  Ein Yogi wird als Jivanmukta bezeichnet, wenn sein Chitta weder schläft noch wacht bzw. er frei ist von Smriti (Erinnerung) oder Vismriti (Ve...

Über diesen Podcast

Kommentare zur Klassischen Hatha Yoga Schrift als Inspiration für das tägliche Leben

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten