PayOff - Gamification

PayOff - Gamification

Episoden

Die Situation ist dein Coach! Andrew Bannon mit dem Thema 'Der Selbstentwickler'.
Es ist Coronazeit und selten habe ich einen Satz gehört, der mehr Mut macht als diesen: "Die Situation ist dein Coach". Alle sprechen über Resilience. Dann nehmt euch das zu Herzen.  Mit Andrew Bannon rede ich über das Thema des Selbstentwicklers. Er...
Kommentar zum 8.Tag, Episode #32, von Gabor Steingart
10 Stunden 53 Minuten
Ich mag das Podcast-Format 'Morning Briefing' und 'Der achte Tag' von Gabor Steingart und dem MediaPioneer Team. Dieser Kommentar zur heutigen Folge 'der achte Tag' (#32) kommt intuitiv und unvorbereitet, nachdem ich sie gerade fertig gehört habe. Es...
Benjamin Jaksch dreht das Interview um. Der Gastgeber des PayOff Podcast Roman Rackwitz im Interview
Auf der Learntec in Karlsruhe, am Stand vom Bildungsinnovator habe ich Benjamin Jaksch kennengelernt. Kurze Zeit später sitzen wir beide um 7h morgens in einem Cafe in München. Der Grund: Benjamin besucht Podcastgastgeber gerne in ihrem eigenen Podca...
Raphael Herkommer, Kaufmann und Psychologe, über Psychological Safety
Mit solch einer Bio war es nur eine Frage der Zeit, bis zur Einladung im PAYOFF-Podcast: Jeder, der diesen Podcast und auch das Thema Gamification verfolgt weiß, dass unsere eigene Gamification-Denkschule auf jeden Fall die Verhaltenspsychologie als...
Venture Capitalist Alexander Buchberger von Senovo zu Gast bei PAYOFF
Alexander Buchberger ist Managing Partner bei dem Venture Capital Unternehmen Senovo. Dieses Unternehmen ist ein Early Stage Investor und investiert maßgeblich in B2B SaaS Unternehmen.  Mit solchen Investments interessiert sich Alexander Buchberger n...

Über diesen Podcast

Im bekanntesten Gamification Podcast im deutschsprachigen Raum deckt Roman Rackwitz, zusammen mit seinen Gästen, die Besonderheiten, Erfahrungen und Insights rund um das Thema der Anwendungen spielerischer Elemente und Mechaniken außerhalb des klassischen Spiels ab. Ziel ist es, das Mindset Game-Thinking, besonders im deutschsprachigen Raum, zu schärfen. Game-Thinking steht für das Bewusstsein, dass ein natives Verhalten des Menschen oft auch spielerische Verhaltensweisen aufweist. Gefühlt mühelos gelingt es ihm hier regelmäßig sich zu fordern und persönlichen Fortschritt zu zelebrieren.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

benetter74
Mönchhof