Bewegungsstiftung-Podcast

Bewegungsstiftung-Podcast

Reden über Protest und Geld

Episoden

"Der Volksentscheid war nur der erste Schritt"
19 Minuten
Mietenwahnsinn stoppen! Das will die von uns geförderte Kampagne "Deutsche Wohnen & Co enteignen" und hat einen Volksentscheid für die Vergesellschaftung von Wohnraum in Berlin gestartet. Fast 60 Prozent aller Berliner*innen haben im September 2021 d...
"Wofür sollte ich mehrere Millionen besitzen wollen?"
16 Minuten
Marlene Engelhorn wird irgendwann eine zweistellige Millionensumme erben. Im Gespräch erklärt sie, warum sie 90 Prozent dieses Vermögens weggeben will und weshalb sie zusammen mit anderen Stifter*innen der Bewegungsstiftung die Initiative #TaxMeNow g...
"Die Bahn soll keine Profite erwirtschaften"
13 Minuten
Unser Förderprojekt "Bahn für alle" setzt sich für klimafreundliche, flächendeckende Mobilität ein. Im Interview erklären Katrin Kusche und Bernhard Knierim, warum dieses Ziel mit Wettbewerb und Privatisierung nicht zu schaffen ist und wie der Weg zu...
"Wir verlieren den demokratischen Raum"
Der konzernkritische Verein Goliathwatch engagiert sich in seiner aktuellen Kampagne für einen fairen Wahlkampf und wird dabei von der Bewegungsstiftung unterstützt. Woher Facebook unsere Daten hat, und wie damit Wahlen beeinflusst werden, erklärt Th...
"Reichtum wird verschleiert"
14 Stunden 45 Minuten
Der Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge erklärt im Interview, warum die Ungleichheit in Deutschland zunimmt und weshalb die hohe Konzentration von Vermögen unsere Demokratie bedroht.

Über diesen Podcast

Protestbewegungen verändern die Gesellschaft. Die Bewegungsstiftung unterstützt sie mit Geld und Beratung. Wir sprechen mit Aktivist*Innen, Forscher*Innen und Förderer*Innen über Politik, soziale Bewegungen und wie man Geld strategisch für sozialen Wandel einsetzen kann.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten