Hergehört

Hergehört

Der junge Podcast aus dem Fichtelgebirge

Episoden

Jugendvertretung Wunsiedel - Jugendpolitik=Jugendsache?
49 Minuten
Vanessa und Celina sind seit zwei Jahren in der Jugendvertretung Wunsiedel. Nun stehen neue Wahlen an und es ist Zeit zurück zu blicken. Wie startet und gestaltet man ein ganz neues Gremium, mitten in einer Pandemie? Wir sprechen über Betei...
Klimawandel im Fichtelgebirge - Ist die Welt noch zu retten?
48 Minuten
Der Klimawandel ist allgegenwärtig und eine große Krise, welche die Weltgesellschaft gegenüber steht. In dieser Folge ist Jörg Hacker zu Gast. Er ist sowohl beruflich, als auch privat mit dem Thema sehr verbunden und beschäftigt sich seit viele...
Sticky Fingers - Wie organisiert man ein Musikfestival?
53 Minuten
In dieser Folge sind Louis, Lena und Berz zu Gast. Alle drei sind engagierte Mitglieder bei dem Musikfestival "Sticky Fingers", das jeden Sommer in Brand bei Marktredwitz stattfindet. Das Festival besteht schon seit 30 Jahren und wird kein biss...
Social Media als Beruf?! - Ein Gespräch mit Mari & Jenson
60 Minuten
Social Media als Beruf? Geht das überhaupt? Wie "real" ist Social Media eigentlich? Wir gehen mit den beiden Brüdern Mari & Jenson diesen Fragen auf den Grund. Die beiden verstehen sich als Content-Creator auf den verschiedensten Plattformen. G...
Wake me up when CORONA ends - Ein Statusbericht aus der Jugendarbeit
29 Minuten
Woppa, noch eine schnelle Folge vor Weihnachten geht online. Worum geht es? Das passende Wort ist wohl "Statusbericht". Diese Folge beinhaltet einen kleinen Rück- und Ausblick aus Sicht der Jugendarbeit. Es geht um ein bewegtes Jahr, in dem...

Über diesen Podcast

Der Name „Hergehört“ darf durchaus wörtlich genommen werden, denn der neue Podcast der Kommunalen Jugendarbeit des Kreisjugendamtes Wunsiedel i. Fichtelgebirge, möchte genau das. In knappen 45 Minuten werden regelmäßig Gäste aus dem Landkreis eingeladen, die zu „jungen“ Themen etwas zu sagen haben. Entweder sind die Personen selbst noch jung, gestalten durch ihr Wirken das Leben der jungen Fichtelgebirgler mit oder es trifft beides zu. In „Hergehört“ werden die Geschichten hinter den vielen Akteuren im Landkreis erzählt, die den „Freiraum für Macher“ erst zu dem machen, was er ist. Svenja Faßbinder, Kommunale Jugendpflegerin im Landkreis, macht sich auf die Suche nach den Hinter- und Beweggründen, warum sich Menschen - im Job oder Ehrenamt - in der Region engagieren und für das Gemeinwohl einsetzen. Titelbild: Hannah Schatz

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: