Ohne Müll - Deutschlandfunk Nova

Ohne Müll - Deutschlandfunk Nova

Die Beiträge zur Sendung

Episoden

Gefährlich praktisch - Wie es mit dem Plastikproblem weitergeht (#6)
21 Stunden 41 Minuten
Plastik ist ein unverzichtbarer Teil unserer Welt. Es gibt aber Möglichkeiten, anders damit umzugehen.
Gefährlich praktisch - Gutes Plastik, schlechtes Plastik (#5)
23 Stunden 1 Minute
Manchmal geht es nicht ohne Plastik. In der Medizin sind Kunststoffe wichtig, um steril arbeiten zu können. Aus neuen Technologien wie Elektromobilität und Leichtbau sind sie nicht mehr wegzudenken.
Gefährlich praktisch - Warum Plastik ein Problem ist (#4)
Laut dem Institut der deutschen Wirtschaft produziert jeder Mensch in Deutschland pro Jahr 37 Kilo Müll in Form von Plastikverpackungen. Plastik wird kaum recycelt, denn es ist wirtschaftlich günstiger, immer wieder neues Plastik aus Rohöl herzustell...
Gefährlich praktisch - Ich und mein Plastik (#3)
22 Stunden 5 Minuten
Jedes Jahr landen rund 300.000 Tonnen Mikroplastik in der Umwelt und gelangen in unsere Körper.
Gefährlich praktisch - Unser Leben in der Plastikwelt (#1)
22 Stunden 36 Minuten
Kerstin Ruskowski hat schon vor längerer Zeit damit begonnen, weniger Müll zu produzieren und nachhaltiger zu leben. Davon hat sie in ihrem Podcast Ohne Müll erzählt. Doch ein Stoff nervt sie bis heute, auch weil er so fest in die Welt um uns verbaut...

Über diesen Podcast

Unsere Reporterin Kerstin Ruskowski will lernen, wie das geht – ohne Müll zu leben. Sie begibt sich auf die Spuren der Zero-Waste-Bewegung.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: