Der Zug der Seuche Archiv

Der Zug der Seuche - Staffel 2 - (3/4) - Freisein
24 Minuten
Das Theater hat wegen Corona zu. Seitdem schauen Claudia und Raymond abends fern – aber nicht "einfach so". Sie werfen sich in Schale, es gibt Sekt und Fingerfood. Man soll nicht nur auf das gucken, was durch Corona nicht mehr geht, findet Claudia. E...
Der Zug der Seuche - Staffel 2 - (2/4) - Kampf
24 Minuten
Schon als Kind war Claudia oft am Rande des Todes. Wegen ihrer Muskelschwäche kann ein Husten lebensgefährlich werden. Ihr Körper musste dann umgelagert und abgeklopft werden, stundenlang. Harte körperliche Arbeit. „Ihr Überleben ist ein richtiges Ge...
Der Zug der Seuche - Staffel 2 - (1/4) - Zugänge
24 Minuten
Über der Herdplatte ist ein Kosmetikspiegel. Damit schaut Claudia in die Töpfe. Sie sitzt im Rollstuhl und sagt der Assistentin, was sie tun soll. Wer kocht hier? Die, die schnippelt oder die, die alles im Kopf zusammen rührt? „Ich krieg echt Pickel,...
Der Zug der Seuche - Staffel 2 - Folge 4/4
24 Minuten
Eine Assistentin, die für Claudia arbeitet, lehnt Impfungen ab. Eine schwierige Situation. Doch Claudia will sie nicht entlassen. Sobald Raymond es konnte, hat er sich impfen lassen. Mit Claudia geht er durch dick und dünn. "Es gab immer Männer, dene...
Der Zug der Seuche - 1. Staffel - (7/7) - Calling Home
35 Minuten
Ist Chinas Corona-Politik eine reine Erfolgsgeschichte? „In den ersten Wochen und Monaten wurde unglaublich viel gelogen, betrogen, unter den Teppich gekehrt“, sagt Steffen Wurzel, ARD-Korrespondent in Shanghai, im Gespräch mit Ting und Lena. Als sic...
Der Zug der Seuche - 1. Staffel - (6/7) - Auf dem Drahtseil
31 Minuten
Fast ein Jahr ist vergangen, seit Ting und Lena sich gesehen haben. In ihren Diskussionen wird der Kampf gegen das Virus zu einem Kampf der Systeme.
(1-5) Frühlingsfest in Shanghai
29 Minuten
Ting besucht ihre Eltern im Januar in Shanghai. Doch sie ahnt nicht, dass sich zu diesem Zeitpunkt das Coronavirus längst verbreitet, von Wuhan aus in die ganze Welt.
(2-5) Welt in Quarantäne
29 Minuten
Zurück in Deutschland muss Ting feststellen, dass die Gefahr, die vom Coronavirus ausgeht, in Europa noch nicht erkannt wurde - anders als im kleinen Taiwan.
(3-5) Suche nach Heilung
23 Minuten
Corona konfrontiert auch Ting mit dem Thema Sterben. Die Covid-19-Patienten im Krankenhaus stellen ihre Ärzte vor große Herausforderungen. Die Krankheit ist unberechenbar.
(4-5) Globale Systemfragen
25 Minuten
Was ist der beste Weg mit der Krise umzugehen - Diskussionen mit Ting. China könnte wirtschaftlich der Gewinner sein und die Weltmacht Amerika weiter an Bedeutung verlieren.
(5-5) Die nächste Welle
30 Minuten
Ting beobachtet die Restriktionen in Deutschland und die Forderungen nach Lockerung werden immer lauter. Unterdessen steigen die Infektionszahlen weltweit und auch in Deutschland.
15
15
:
: