Einmal freimachen, bitte!

Einmal freimachen, bitte!

Der Podcast zum Thema Psychotherapie

Episoden

#31 Warum Urlaub nicht gleich Erholung ist
40 Minuten
Wir alle neigen dazu, zu überschätzen, wie erholsam ein Urlaub für uns ist. Warum das so ist und wie Du stattdessen Erholungspausen in Dein Leben holst, darum geht es in dieser Podcastfolge.
#30 Wann endet eine Therapie und wie geht es danach weiter?
20 Minuten
Wenn die Dauer der Psychotherapie nicht durch die Krankenkasse festgelegt ist, welche Kriterien gibt es denn dann eigentlich? Woran merke ich als Therapeutin, dass ich nicht mehr gebraucht werde? Und ist nach dem Ende der Therapie wirklich Schluss?
#29 Was Du noch nicht über mich wusstest
28 Minuten
Anlässlich des einjährigen Jubiläums dieses Podcasts nehme ich mal das beliebte Format "Fünf Dinge, die Du noch nicht über mich wusstest" auf. Aber weil Zahlen nicht mein Ding sind, sind es dann doch ein paar mehr Dinge geworden.
#28 Kriegskinder und Kriegsenkel
51 Minuten
Menschen mit psychischen Problemen suchen oft nach einem Grund dafür, dass sie weniger stabil sind als andere. Eine Sache wird dabei häufig aus den Augen verloren - die Tatsache, dass manche Traumata schon Teil unserer Familie waren, bevor wir überha...
#27 Schuld ist immer die Mutter
39 Minuten
Muss man in der Psychotherapie wirklich seinen Eltern die Schuld geben an dem, was man heutzutage nicht hinbekommt? Und warum trifft das eigentlich meistens die Mutter und nicht den Vater?

Über diesen Podcast

"Wie is'n das eigentlich so, in so'ner Psychotherapie?" Das ist die Ausgangsfrage, die in diesem Podcast immer wieder neu beantwortet wird. Hier kommen Menschen zu Wort, die Psychotherapie anbieten und solche, die gerade eine Psychotherapie in Anspruch nehmen oder schon abgeschlossen haben. Mein Name ist Dorthe Hodemacher. Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie und lüfte den Vorhang - wie fühlt es sich für mich an, mit meinen Klientinnen und Klienten zu arbeiten? Welche Gedanken, Fragen und konkreten Übungen bringen sie weiter? Wie verändern sie im Gegenzug auch mich? Dieser Podcast will freimachen - seine Hörerinnen und Hörer von Berührungsängsten und Vorurteilen zum Thema Psychotherapie. Aber auch mich selbst von meinem Perfektionismus. Mit möglichst wenig Fachbegriffen und einer manchmal völlig subjektiven Meinung gebe ich Einblicke in diese geheimnisvolle Welt, die sonst hinter verschlossenen Türen bleibt. Was dieser Podcast natürlich nicht kann, ist eine Psychotherapie ersetzen. Bei akuten psychischen Belastungen, bei Stress, Angst, Sorgen und schwereren Symptomen hilft nur das persönliche Gespräch mit einer Fachperson. Dieser Podcast möchte auch dazu ermutigen, HausärztInnen, PsychiaterInnen, PsychotherapeutInnen oder eben Heilpraktikerinnen für Psychotherapie wie mich selbst aufzusuchen. In keinem Fall sollte er dazu genutzt werden, dies aufzuschieben. Mehr über die Podcasterin erfahren: www.psychotherapie-hodemacher-hannover.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten