SOUNDWALK

SOUNDWALK

Interaktiver Hörspaziergang für Kinder ab Klasse 1

Episoden

Auf die Ohren, fertig, los!
82 Sekunden
Inmitten einer Symphonie aus Großstadtgeräuschen beginnt der Soundwalk.
Der Hofgarten II
84 Sekunden
Es ist rund und grün und ganz oben auf der Spitze steckt ein goldener Stern! Na?   In dieser Szene erklingt ein Ausschnitt aus dem Streichquartett Nr. 3 op. 33 von Luigi Boccherini.   Es spielen Mitglieder der Düsseldorfer Symphoniker:  ...
Luigi Boccherini: Streichquartett Nr. 3 op. 33, 2. Satz: Presto assai
3 Minuten
Es spielen Mitglieder der Düsseldorfer Symphoniker:   Martin Schäfer, 1. Violine Katazyna Narkevic, 2. Violine Christian Atanasiu, Viola Martin Holtzmann, Violoncello  
Die Tonhalle
vor 1 Jahr
73 Sekunden
Geschafft! Zum Abschluss setzen wir uns unter den klingenden Sternenhimmel!
Der Hofgarten I
2 Minuten
Der Hofgarten steckte voller Geräusche. Doch nicht jedes ist aufs erste Ohr zu entdecken. Deshalb heißt es ab jetzt: Hörbrille auf!   In dieser Szene erklingt ein Ausschnitt aus „Der Frühling“ aus „Die vier Jahreszeiten“ op. 8 von Antonio Vivald...

Über diesen Podcast

Menschen, die sich durch die Einkaufsstraßen schieben, hupende Autos, zwitschernde Vögel – all das (und noch viel mehr!) ist Düsseldorf, eine Stadt die niemals still ist. Egal wohin wir hören, überall ist Musik. Doch es gibt ein paar Klänge, die im Verborgenen liegen, versteckt und auch ein bisschen schüchtern und genau die gilt es ab sofort aufzuspüren! Zum Beginn des Familienmusiksommer 2020 lädt die Tonhalle Düsseldorf alle ab 5 Jahren auf einen Soundwalk durch Düsseldorf ein, einen interaktiven Spaziergang, der von der Tonhalle zur Deutschen Oper am Rhein und durch den Hofgarten wieder zurückführt. An zehn Stationen des Weges heißt es: Kopfhörer auf! Denn zusammen mit dem bekannten Sprecher Martin Baltscheit geht es auf ein spannendes Abenteuer für die Ohren! Und damit keiner zwischen klingenden Sternen, tanzenden Lichtern und einer Fahrt auf dem Karussell der Zeit verloren geht, gibt es eine Weg-Karte zum kostenfreien Download auf tonhalle.de Fehlt nur noch ein Stift, ein Abspielgerät (Handy) und Kopfhörer und schon kann es losgehen! Je nach Gruppe dauert der Spaziergang zwischen 60 und 90 Minuten. Der „Soundwalk“ entstand in Zusammenarbeit mit der Deutschen Oper am Rhein, dem Masterstudiengang „Musikvermittlung/Musikmanagement“ der Hochschule für Musik Detmold sowie der Städtischen Clara-Schumann-Musikschule. Inspiriert von den Straßen und Plätzen der Spazierroute haben sich Schülerinnen und Schüler der Kompositionsklassen kurze Charakterstücke dazu ausgedacht, die Teil des Spaziergangs sind. Sprache Martin Baltscheit Musik Mitglieder des Opernensembles der Deutschen Oper am Rhein Lavinia Dames (Sopran) Bogdan Baciu (Bariton) Jason Tran (Korrepetition) Mitglieder der Düsseldorfer Symphoniker Martin Schäfer (1. Violine) Katazyna Narkevic (2. Violine) Christian Atanasiu (Viola) Martin Holtzmann (Violoncello) Siiri Niittymaa (Flöte) Fabiana Trani (Harfe) Mitglieder des notabu.ensemble für neue musik Frederike Möller (Klavier) Yukiko Fujieda (Klavier) Sprachaufnahme Tobia Bürger (Studio Funk Düsseldorf) Musikaufnahme Fabian Rosenthal Konzept und Text Katharina Höhne (Tonhalle Düsseldorf) Nadja Karasjew und Hannah Mualc (Studierende der Hochschule für Musik Detmold) Produktion Katharina Höhne Illustration Weg-Karte Constanze Conradt Der „Soundwalk“ entstand im Rahmen des digitalen Familienmusiksommers 2020 der Tonhalle Düsseldorf und wird durch die Herzog Erik von Arenberg Stiftung und den Fonds NACHWACHSENDE ROHSTOFFE ermöglichst. Mehr Infos dazu auf tonhalle.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten