NZZ Akzent

NZZ Akzent

Täglich ein Stück Welt

Episoden

«Putin ist schlimmer als damals Hitler!»
13 Minuten
Als Kind musste die jüdische Ukrainerin Nadja Oserjanskaja vor den Nazis fliehen. Heute als hochbetagte Frau ist sie wieder auf der Flucht - diesmal vor den Russen. Die Begegnung mit einer Frau, an deren Anfang und Ende des Lebens ein Krieg steht. He...
Russlands Kornkrieg: Hunger als Waffe?
12 Minuten
Getreidesilos beschiessen, Weizen stehlen, ukrainische Schiffe blockieren. In der neuesten Folge von «NZZ Akzent» legt Rewert Hoffer Hinweise vor, die darauf hindeuten, dass Russland mit Korn Krieg führt. Und er beantwortet die Frage, wie die Aggress...
Jihadisten-Jagd im Herzen Afrikas
16 Minuten
Die Allied Democratic Forces (ADF), eine islamistische Terrorgruppe, verüben seit Jahren Anschläge in Uganda – und terrorisieren die Zivilbevölkerung im Osten Kongos. Seit ein paar Wochen jagen ugandische und kongoloesische Soldaten in einer gemeinsa...
Mister WEF: Idealist & Verschwörungsopfer
16 Minuten
Der Gründer des Weltwirtschaftsforums Klaus Schwab verkörpert den Geist von Davos, schreibt Bücher und geriet so ins Viser der Verschwörungstheoretiker. Dabei will er doch bloss die Welt verbessern Heutiger Gast: Peter A. Fischer Weitere Informatione...
Abtreibung USA: Back to 1972?
16 Minuten
Mit dem Urteil «Roe v. Wade» legalisierte der Supreme Court vor fünfzig Jahren die Abtreibung für alle US-Amerikanerinnen. Ein geleakter Urteilsentwurf des Obersten Gerichtshofs zeigt nun, dass ein Rückschritt droht. Heutiger Gast: Meret Baumann Weit...

Über diesen Podcast

Täglich erzählen NZZ-Korrespondentinnen und Redaktoren, was sie bewegt: rund zehnminütige Geschichten aus der ganzen Welt inklusive fundierter Analyse aus dem Hause NZZ, gehostet von Nadine Landert und David Vogel. Das ist «NZZ Akzent» – täglich ein Stück Welt. Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: probeabo.nzz.ch/akzent

Kommentare (0)

Lade Inhalte...