Burn-In statt Burn-Out - der Podcast zum Buch

Burn-In statt Burn-Out - der Podcast zum Buch

Einleitung

Episoden

Burn-In statt Burn-Out 7
Wer nicht an sich arbeitet, an dem wird gearbeitet. Haben wir den Kontakt zu dem, was im Leben wirklich wichtig ist, verloren? Ist Burn-out also gar kein individuelles Problem, sondern ein systemisches, das uns alle betrifft?
Burn-In statt Burn-Out
„Was nennen die Menschen am liebsten dumm? Das Gescheite, das sie nicht verstehen.“ (M. von Ebner-Eschenbach)
Burn-In statt Burn-Out
Wo deine Talente und die Bedürfnisse der Welt sich kreuzen, dort liegt deine Berufung. (Aristoteles)
Burn-In statt Burn-Out
Gewinnen Sie Hoheit über Ihr Leben. Sind Sie glücklich?
Burn-In statt Burn-Out
Finden Sie den Sinn in ihrem Leben und folgen Sie ihrem Herzen. In dem Wort Beruf steckt das Wort Berufung

Über diesen Podcast

Sehr wahrscheinlich hören Sie diesen Podcast im richtigen Moment. Ich werde Ihnen unterschiedliche Wege aufzeigen, die alle auf ein und dasselbe Ziel ausgerichtet sind: Ein Leben in Balance. Da Menschen sehr verschieden sind, kann es ja nicht nur einen Weg geben. Sie dürfen selbst herausfinden, ob die Methoden, die ich hier beschreibe, auch Sie zum gewünschten Erfolg führen. Aus diesem Grund möchte ich eine Bitte an Sie richten: 
Glauben Sie mir nichts und machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen! 
Es nützt Ihnen nicht viel, irgendetwas auf Treu und Glauben anzuerkennen. Geglaubt haben Sie in Ihrem Leben genug. Als Sie noch ein Kind waren, mussten Sie mit ganzem Herzen darauf vertrauen, dass das stimmt, was man Ihnen sagte. Ihr Leben hing vielleicht manchmal davon ab. Das gilt heute nicht mehr. In dem Wort Erwachsen steckt auch der Begriff Erwachen - und dazu möchte ich Sie ermutigen. Aufwachen und Erwachen sind nicht dasselbe. Aufwachen tun wir ja in der Regel an jedem neuen Morgen - und dafür genügt ein Wecker. Erwachen hingegen hat etwas mit erweitertem Bewusstsein und dem sich Öffnen für neue Ideen zu tun.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten