Literaturfenster Schweiz

Literaturfenster Schweiz

Literaturfenster Schweiz

Episoden

Meret Gut: Die Frau mit dem violetten Herzen
Meret Guts Sprache ist sinnlich und archaisch, voller Naturbilder und Geheimnisse. Nach «Einen Knochen tauschen wir» von 2017 erscheint ihr neuer Lyrikband «Die Frau mit dem violetten Herzen». Der Fokus liegt dabei auf der Fragilität der Mutter Erde...
Patricia Büttiker: Nacht ohne Ufer
16 Stunden 10 Minuten
In ihrem beeindruckenden Debütroman «Nacht ohne Ufer» erzählt Patricia Büttiker eine beklemmende Familiengeschichte. Dazu reichen ihr ein Krankenzimmer als Ausgangspunkt und die Zeitspanne einer Nacht – die in ganz viele Erinnerungen ausufert. Esthe...
Ralf Schlatter: Muttertag
Die Mutter wird man nicht los. Ist es Liebe, Anhänglichkeit, Abhängigkeit? Kann man sich von der Familie und den Ahnen je befreien? In «Muttertag» erzählt Ralf Schlatter von solchen und anderen unerhörten Themen. Eine Mutter will sterben und ihr Soh...
Dragica Rajcic Holzner: Liebe um Liebe
16 Stunden 1 Minute
«Liebe um Liebe» ist der erste Roman der Lyrikerin Dragica Rajcic Holzner und die tragische Geschichte einer Frau, die Liebe nicht ohne Gewalt erfährt. Der Roman «Liebe um Liebe» beginnt in Glück. So heisst das Dorf im ehemaligen Jugoslawien, heutig...
Balts Nill: vo wäge DO
Balts Nill hat das alte «Weisheitenbuch» tao te king des chinesischen Gelehrten Laotse in die Schweizer Mundart übertragen. Das Resultat ist wirkungsmächtig, wortkarg und sehr klangvoll. Mehr geografische, zeitliche und sprachliche Distanz wäre kaum...

Über diesen Podcast

Im «SRF 2 Kultur Literaturfenster Schweiz» präsentieren wir aktuelle Schweizer Neuerscheinungen. Wir laden Autorinnen und Autoren ein, deren Buchvernissagen und Lesungen wegen des Corona-Virus abgesagt werden mussten, und unterhalten uns mit ihnen über ihre aktuellen Werke und lassen sie daraus vorlesen. Kontakt: literatur@srf.ch

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten