Eine Minute Hardcore

Eine Minute Hardcore

Episoden

Folge 103 - Ironie des Schicksals
52 Minuten
Melanie passiert problemlos mit ihrem Rucksack die Sicherheitskontrolle am Flughafen. Keek und Andy hängen derweil auf der Couch ab, zocken und resümieren die Ereignisse der letzten Tage. Andy entdeckt Melanies ausgeblichene Telefonnummer auf seinem...
Folge 102 - Dat is' ein todsicheres Ding
1 Stunde 22 Minuten
Im Flughafenklo schaut Melanie sich ihre geheimen Filmaufnahmen auf dem Camcorder an. Als ihr Rucksack gescannt wird, staunt der zuständige Security nicht schlecht. Wir besprechen Minute 102 (01:41:00-01:41:59) von BANG BOOM BANG (Regie: Peter Thorwa...
Folge 101 - Wir haben hier gerade ein' umgelegt
1 Stunde 3 Minuten
Ein Wachmann schickt am Flughafen einen Schaulustigen weg. Bei Melanie und ihrer Freundin Andrea zeigt er sich deutlich hilfsbereiter. Kampmann fordert, dass Andy den Inhalt der Tasche offenbart. Auf dem Boden landet ein Haufen Sexheftchen. Wir bespr...
Folge 100 - Jo, der is' hinüber
1 Stunde 18 Minuten
Der Showdown am Flughafen gipfelt in einer Schießerei zwischen Kampmann, Kalle und den Polizisten. Keek und Andy kommen unbeschadet mit dem Schrecken davon. Kalle wird noch am Tatort für tot erklärt. Wir besprechen Minute 100 (01:39:00-01:39:59) von...
Folge 099 - Wieso weiß der davon?
54 Minuten
Andy, Kalle und Keek gehen zu den Schließfächern am Flughafen. Werner Kampmann beobachtet das Geschehen und erkennt Andy. Dieser öffnet das Schließfach und erblickt die begehrenswerte Tasche. Wir besprechen Minute 99 (01:38:00-01:38:59) von BANG BOOM...

Über diesen Podcast

Wir besprechen unseren Lieblingsfilm BANG BOOM BANG minutenweise aus einer Kellerbar im Ruhrgebiet. Jeden Freitag erscheint eine neue Folge. Bisherige Gäste in unserem Format waren: Ralf Richter (Kalle Grabowski), Peter Thorwarth (Buch und Regie), Marcus Knüfken (Andy), Henning Wehland (H-Blockx, Soundtrack), Moritz Krebs (Sohn von Diether Krebs aka Werner Kampmann), Rainer Kühn (Komponist Filmmusik), die beiden Skater Maxwell Richter und Dustin Semmelrogge und viele mehr… Vielen Dank für den Intro-Jingle an die GrooveSuckers. Vielen Dank für die Technik an Franz Niermann.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten