Mekka und Jerusalem

Mekka und Jerusalem

Ein Podcast zu den jüdisch-muslimischen Beziehungen

Episoden

Folge 8: Alles ganz normal? Wandel in den arabisch-israelischen Beziehungen
35 Minuten
In dieser Folge wird es politisch, denn wir sprechen über ein sehr aufgeladenes Thema: die arabisch-israelischen Beziehungen. In den letzten Monaten war der Nahostkonflikt durch die Eskalation zwischen Israel und der Hamas wochenlang in den S...
Folge 7: Wegweiser für die Verwirrten: Jüdisch-muslimische Beziehungen in der Philosophiegeschichte
30 Minuten
In dieser Folge beschäftigen wir uns mit den jüdisch-muslimischen Verflechtungen in der Philosophiegeschichte. Einige bekannte Philosophen, die in diesem Zusammenhang häufig auftauchen sind z.B. der andalusisch-jüdische Denker Moses Maimonides (auf H...
Folge 6: Jenseits von al-Andalus: Goldene Zeitalter der jüdisch-muslimischen Beziehungen
30 Minuten
In dieser Folge geht es um die Goldenen Zeitalter der jüdisch-muslimischen Beziehungen, also um bestimmte Perioden, die im Nachhinein als Symbol für religiöse Koexistenz betrachtet werden. Wir betrachten hierbei nicht nur „Al-Andalus“ (das muslimisch...
Episode 5: Muslim-Jewish Relations in Israel, Germany and the US
50 Minuten
In this special episode, we take a virtual journey to three countries: Germany, Israel, and the United States. What initiatives, organizations, and projects already exist in the field of Muslim-Jewish relations and what can we learn from other countr...
Folge 5: Jüdisch-muslimische Beziehungen: Deutschland, Israel und die USA im Vergleich
54 Minuten
In dieser Spezial-Folge unternehmen wir eine virtuelle Reise in drei Länder: Deutschland, Israel und die USA. Welche Initiativen, Organisationen und Projekte gibt es bereits zu den jüdisch-muslimischen Beziehungen und was können wir aus anderen Lände...

Über diesen Podcast

Der Podcast "Mekka und Jerusalem" der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg thematisiert die Geschichte, Gegenwart und Zukunft der jüdisch-muslimischen Beziehungen. Im Rahmen von Vorträgen und Interviews führt der Podcast philosophische, kulturelle und politische Perspektiven zusammen, etwa aus den Jüdischen Studien, der Islamwissenschaft und den Israel-Studien. Der Podcast wird gefördert von der VolkswagenStiftung und entsteht in Kooperation mit dem Hessischen Rundfunk, den Islamischen Studien an der Universität Frankfurt und der Islamwissenschaft an der Universität Heidelberg. Am Mikrofon sind Beyza Arslan, Johannes Becke, Frederek Musall und Jana Schilling.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten