Klassenkampf: Podcast von links

Klassenkampf: Podcast von links

Podcaster

Episoden

#13 Austrotrump gegen die Hackler(regelung)
13 Stunden 4 Minuten
Die Hacklerregelung ermöglicht es nach 45 Beitragsjahren abschlagsfrei in Pension zu gehen. 45 Jahr Arbeit sollte doch wirklich genug sein, meint man. Doch Konzernkanzler Kurz und die Grünen sehen das anders. Shownotes: https://klassenkampf.at/2020/1...
#12 Die Arbeitslosenampel steht längst auf rot
17 Stunden 20 Minuten
Um Massenarbeitslosigkeit in der Coronakrise zu bekämpfen, bräuchte es mutige linke Beschäftigungspolitik wie eine Arbeitszeitverkürzung, um Arbeitsplätze zu sichern und neu zu schaffen. Aber was machen ÖVP und Grüne stattdessen? Shownotes: https://...
#11 Ein Wien ohne SPÖ, eine SPÖ ohne Wien - wollen wir das?
20 Stunden 10 Minuten
Die Geschichte Wiens ist die Geschichte der SPÖ und umgekehrt. Das "rote Wien" der Zwischenkriegszeit wirkt bis heute nach, aber wie lange noch? Shownotes: https://klassenkampf.at/2020/06/28/11-ein-wien-ohne-spoe-eine-spoe-ohne-wien-wollen-wir-das/...
#10 War der Austrofaschismus ein echter Faschismus? Ja.
19 Stunden 18 Minuten
Die austrofaschistische Diktatur nahm sich den italienischen Faschismus zum Vorbild und wurde ihm so ähnlich, dass die Dollfuß/Schuschnigg-Diktatur ohne Zweifel selbst eine Variante faschistischer Herrschaft war. Shownotes: https://klassenkampf.at/20...
#9 Diktatur der Arbeitermörder: der Austrofaschismus
Die mörderische Diktatur des Austrofaschismus ist eines der wichtigsten Kapitel der Geschichte des Klassenkampfes in Österreich. Trotzdem wird viel zu wenig darüber geredet. Shownotes: https://klassenkampf.at/2020/05/23/9-diktatur-der-arbeitermoerde...

Über diesen Podcast

Wenn wir „Klassenkampf“ hören, denken die meisten wahrscheinliche an streikende Arbeiter*innen, aber es ist genauso Klassenkampf, wenn die Bosse, Bonzen und Geldelite die Gesellschaft zu ihrem Vorteil umbauen. Nur eben Klassenkampf von oben. Währenddessen hat die Klasse der Lohnabhängigen mehr oder weniger einseitig einen großen Teil unserer Waffen niedergelegt und unser Schicksal akzeptiert, während die Ausbeuter*innen weiterhin brutal Klassenkampf führen und sich auf unser aller Kosten immer schamloser bereicheren. Darum geht es in diesem Podcast.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten