Episoden

#11 Streaming - das Allheilmittel in kulturellen Dürrezeiten?
Ist Streaming ein Segen, gerade in Coronazeiten, oder eher ein Fluch? Im Kulturverstärker sprechen darüber Barbara Hornberger vom IfM, Singer-Songwriterin Sophie Chassée und Blues-Company-Chef Tosho Todorovic. Außerdem diesmal dabei: die Leiterinnen...
#10 Wann springt das Konzertleben wieder an?
In der zehnten Ausgabe vom "Kulturverstärker" spricht Goldrush-Gründer Rüdiger Scholz über Livekonzerte und über den Rosenhof. Außerdem gibt der Leiter des NOZ-Kulturressorts, Stefan Lüddemann, Buchtipps für lange Lesenächte.
# 9 Wie geht die Spielzeit am Theater Osnabrück weiter?
Das Theater Osnabrück hatte für die Zielgerade der Spielzeit große Dinge geplant. Im Podcast erläutert Intendant Ralf Waldschmidt, wie es mit den "Meistersingern" und anderen Plänen weitergeht. Außerdem gibt es Streaming-Tipps für die Corona-Zeit von...
#8 Was bedeutet Corona für die Festivals in Osnabrück?
Der "Kulturverstärker" steht, wie wir alle, in Zeiten von Corona vor besonderen Herausforderungen. Eigentlich sollte sich die neue Folge ausschließlich um den Popsalon drehen. Tatsächlich sind darauf vier Gespräche über Festivalabsagen geworden. Aber...
#7 Die Neue Hofkapelle und das B-A-C-H-Motiv
Um "Die Kunst der Fuge" ranken sich, wie das bei rätselhaften Werken der Musikgeschichte so ist, etliche Gerüchte. Auch gilt das Werk von Johann Sebastian Bach als spröde und kopflastig - so ziemlich das Gegenteil von dem, was man in einem vergnüglic...

Über diesen Podcast

Was tut sich in der Osnabrücker Kulturszene, was passiert im Theater und in den Museen, was steht musikalisch an? Im „Kulturverstärker“, dem Podcast der Neuen OZ, berichten Christine Adam, Stefan Lüddemann und Ralf Döring über die neuesten Entwicklungen im kulturellen Leben der Stadt und der Region und stellen die Akteure vor. Alle vierzehn Tage, immer dienstags.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten