Kunst und Leben – Der Monopol-Podcast

Kunst und Leben – Der Monopol-Podcast

Episoden

documenta und NS-Vergangenheit
52 Minuten
Die alten Wunden heilen. Mit Kunst und einer prächtigen Gartenschau. Das war der Sommer 1955 in Kassel, wo die allererste documenta stattfand. Doch die Forschung zeigt mittlerweile: Verbindungen in den Nationalsozialismus waren auch nach Kriegsende n...
Yael Bartana und die Sehnsucht nach Erlösung
37 Minuten
Yael Bartana schickt in „Malka Germania“ einen weiblichen Messias nach Berlin. Das Werk wirft gleichzeitig einen Blick in die Vergangenheit und in die Zukunft. 00:00:00.000 Intro 00:00:09.108 Begrüßung mit Sara Steinert 00:01:08.907 Monopol-Podcas...
Johann König und der Kunstmarkt im Wandel
50 Minuten
Der Galerist Johann König hat es geschafft, dass halb Berlin ihn kennt – selbst Leute, die sonst nichts mit Galerien am Hut haben. Er will den Kunstmarkt zugänglicher machen. Gelingt ihm das? Und wo eckt er mit seiner Art an?Der Artikel zum Nachlesen...
Martin Kippenberger: Direkt und voller Witz
1 Stunde 8 Minuten
Der Künstler Martin Kippenberger hatte in den 1990er-Jahren den Ruf eines Machos. Wie schauen wir heute auf ihn als Künstler und Menschen? Und funktionieren seine Werke immer noch?Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-...
Manga: Helden von nebenan
59 Minuten
In Japan gibt es eine Nachfrage und Vielfalt an Mangas wie nirgendwo sonst auf der Welt. Wie entwickelt sich die Manga-Szene in Deutschland? Und welchen Stellenwert haben Comic und Graphic Novels heute?Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/k...

Über diesen Podcast

Im Monopol-Podcast "Kunst und Leben" widmen wir uns einmal pro Monat intensiv und hintergründig einem Thema aus der Welt der Kunst. Neben Monopol-Autorinnen und Autoren kommen darin auch Kuratoren, Veranstalter oder Kritiker zu Wort. Moderiert wird der Podcast von der detektor.fm-Moderatorin Sara Steinert.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten