Sex am Küchentisch - Entspannte Sexualität leben

Sex am Küchentisch - Entspannte Sexualität leben

Episoden

043 - Ist die Liebe weg, wenn wir keinen Sex mehr haben?
13 Minuten
Ihr versteht euch gut, seid ein prima Team - aber Sex ist Ewigkeiten her … Kribbeln im Bauch oder dieses süß-saftige Prickel-Gefühl im Körper, wenn du deinen Lieblingsmenschen in die Augen schaust oder ihr euch in den Armen liegt ist Lichtjahre her?...
042 - Warum Sex in Filmen und Serien nicht dein Vorbild sein sollte
10 Minuten
Ihre Blicke treffen sich - er sieht sie mit feurigen Augen an. Sie blickt erst schüchtern zur Seite, dann hält sie seinem Blick stand - wie magisch zueinander hingezogen kommen sie einander näher … Ja, und dann? Gibt es alles, was sich das Hollywoo...
041 - Die 3 größten Vorurteile gegen Entspannten Sex
19 Minuten
Du glaubst nicht, wie viele Vorbehalte und auch Vorurteile uns in den vielen Jahren, in denen wir jetzt schon unsere Retreats geben, entgegengebracht worden sind. Es waren einige ;-) Hast du nicht vielleicht auch schon gedacht: »Hmm, das hört sic...
040 - Sexpause: Wie finden wir den Einstieg wieder
12 Stunden 59 Minuten
Wann hattet ihr eigentlich das letzte mal Sex zusammen? Vor einer Woche, ein paar Monaten oder ist es sogar noch viel länger her? Ihr habt eine Pause im Sex und du hast KEINEN blassen Schimmer, wie ihr da jetzt wieder rausfinden könnt? Du fühlst dic...
039 – Die wichtigste Frage für deine Beziehung
11 Stunden 9 Minuten
Mal so ganz unter uns: Wie oft beschwerst du dich eigentlich über deinen Partner, deine Partnerin und denkst:»Ohhaaa, könnte er denn nicht mal …« oder:»Wieso kann sie sich DAS eigentlich nicht mal abgewöhnen …«. Da ist die schlechte Stimmung doch s...

Über diesen Podcast

Wir laden euch ein an unseren Küchentisch und sprechen über eine neue Art von Sex – und zwar die Entspannte! Der Name unseres Podcasts ist kein Zufall. Denn wir finden, dass Liebe-voller Sex genauso zu einer Beziehung gehört wie entspannte Mahlzeiten und gute Gespräche. Wir sprechen nicht von hollywoodreifer Leidenschaft oder den neuesten Sex-Techniken, sondern vom wohligem Versinken in eurer Zweisamkeit, von köstlichem Kribbeln und herzerfüllendem Kontakt im Sex. Wie bringt man jetzt mehr Gelassenheit in die Liebe und mehr Liebe in den Sex? Diese Frage hat uns sehr beschäftigt und wir haben die Antwort gefunden: Mit Entspannung. Eine Antwort, die nicht nur uns glücklich gemacht hat, die wir weitergeben und die inzwischen vielen Paaren, zu einer warmen, erfüllten Verbundenheit im Sex und mehr Tiefe und Liebe in ihrer Beziehung verholfen hat Unseren Weg dahin, die Themen, die uns dabei begegnet sind und das, was allen den Sex eigentlich oft so schwer macht, erzählen wir ab sofort alle zwei Wochen – an unserem Küchentisch.

Kommentare (1)

Lade Inhalte...
Gast
Ulrike Hermann (Gast) : vor 2 Jahren
Liebe Ela, lieber Volker, ich höre seit 3 Monaten begeistert euren Podcast und habe mit dem entspannten Sex etwas gefunden, wonach ich mich immer gesehnt habe. ( bin 50.J) Der herkömmliche Sex hat mich nie befriedigt, geschweige den erfüllt. Mein Zweck war es, den Mann gut zu befriedigen. Die letzten Jahre habe ich mehr und mehr gesucht, dachte etwas ist falsch mit mir....und dann kam euer Podcast - und wow es hat Klick gemacht!! Ganz toll wie entspannt ihr das macht! Dann habe ich meinen Freund eingeweiht und er hat sich auf diesen Prozess ziemlich schnell und total eingelassen - ein Naturtalent! Es hat sich bei mir schon beim ersten Mal wunderbar angefühlt, obwohl ich in der Vagina nicht viel spüre....aber diese Entspanntheit und Verbundenheit ist das wunderbarste, was ich mir vorstellen kann...mein ganzer Körper und meine Seele sagen JAAA....wir üben jetzt seit einem Monat und es ist toll...gestern haben wir auch geübt und ich bin in mein altes Denkmuster verfallen....ich war gar nicht entspannt und hatte eine Abfolge im Kopf und auch das es nach einem Aufwärmen in die Scherenstellung geht....das mit der weichen Penetration ging dann nicht, der Penis ließ sich nicht in die Vagina einführen....und schwupps ich habe mich gefühlt als ob ich eine Klassenarbeit versemmelt habe, nicht abgeliefert....dieses Gefühl kenne ich total vom herkömmlichen Sex....ich war so frustriert, so traurig, mich jetzt auch beim entspannten Sex unter Druck zu setzen: nach dem Motto: ich will unbedingt dieses herrliche Gefühl in der Scherenstellung!! Früher war es das Wollen eines Höhepunktes.... Und jetzt ist das Leuchten dieser tollen Anfangszeit gerade weg und ich verspüre im entspannten Sex wieder Druck....!! Kennt ihr das, das man sich auch im entspannten Sex wieder unter Druck setzten kann? Ich würde mich total freuen, wenn ihr dazu eine Podcastfolge machen würdet, denn ich denke, dass das vielen "Anfängerinnen" so geht. Danke für eure erfrischende Arbeit!!

Abonnenten