Briefcast

Briefcast

Wenn Zwei sich schreiben, dann freuen sich hoffentlich Dritte!

Episoden

Uuups – Podcasting und andere Sonderbarkeiten
Dies ist eine fast verloren geglaubte Folge. Wir nahmen sie Ende Oktober auf und dann ging sie unter. Der Stoewhase verpeilte es, sie online zu stellen. Jounelle verlor auf bisher ungeklärte Art und Weise ihre eigene Aufnahme. Es ist ... nun ja ... ä...
30 Jahre Deutsche Einheit mal ganz persönlich
Wir wurden beide im Jahr 1976 geboren. Journelle im Westen Westdeutschlands, der Stoewhase in Ostberlin. Unterschiedlicher konnten die Voraussetzungen nicht sein und trotzdem war es ja letztlich die Deutsche Einheit, die uns zusammenführte und uns fr...
Bestandsaufnahme 2020
52 Minuten
Nach dem wir – Journelle & Stoewhase – die Welt mit unserem Podcast ein wenig entschleunigt haben [#Zwinkersmiley], geben wir nun voll Stoff. Denn wir schreiben uns nicht mehr, sondern telefonieren und sorgen so für die Wiederbelebung der Achse Hambu...
Unser 09. November 1989 – in Ost und West
Journelle lebte zum 09. November 1989 in der BRD – ganz weit im Westen. Der Stoewhase wohnte in Ostberlin. Wie sie jeweils den Fall der Mauer erlebten und ob bzw. wie sie das geprägt hat, das haben sie aufgeschrieben. Es wurde eine sehr persönliche F...
Briefcast – Folge 07 – Mit starkem Tobak zurück aus der Sommerpause
Die Journelle und der Stoewhase haben eine längere Sommerpause eingelegt. Sie fiel länger als wir es geplant hätten. Gleichzeitig verlangen wir unseren HörerInnen einiges ab: Wir haben mit Twitter und seiner Wirkung, sexueller Übergriffigkeit und ras...

Über diesen Podcast

Wenn Zwei sich schreiben, dann freuen sich hoffentlich Dritte! Die feministische Freiwasserschwimmerin und Hamburgerin Journelle und Stoewhase, der Ostberliner Medienfuzzi mit latent weltscherzlichem Einschlag, wollen diesen Briefcast gern mit guten Texten füllen und sie den ZuhörerInnen vorlesen. tl;dr – ein Thema, zwei Briefe und am Ende ist es ein Podcast.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: