Podcast zu Onlinespielrecht vom Games-Anwalt

Podcast zu Onlinespielrecht vom Games-Anwalt

Rechtsfragen rund um Games

Episoden

Pokémon Go: Warnung oder Empfehlung? Games-Anwalt zu rechtlichen Fragen
Pokémon Go bringt die Jugend aktuell auf die Straße und die Medien scheinen kaum ein anderes Thema zu kennen. Doch bevor der Hype schon wieder zu ende ist, nimmt sich heute schnell noch Henry Krasemann, der Games-Anwalt von GamersGlobal, einiger Rech...
Verletzung in Live-Rollenspiel (LARP) und Schadensersatz: GG Games-Anwalt
Durch eine Schaumstoffkeule war ein Mitspieler eines Live-Rollenspiels (LARP: Live Action Role Playing) schwer am Auge verletzt worden. Dieser wollte hierfür Schadensersatz. Die Frage war, ob hier ein relevantes und vorwerfbares Verschulden vorlag. D...
Hitler in Videospielen zulässig? GG Games-Anwalt
Hearts of Iron IV erscheint in diesen Tagen in Deutschland in einer reduzierten Version ohne Bildnisse von Adolf Hitler und anderen NSDAP-Größen des Zweiten Weltkriegs. Auch einige Tondokumente und NS-Symbole wurden verändert bzw. entfernt. Muss das...
Oculus Rift und Datenschutz: Games-Anwalt nimmt Stellung
Die Datenschutzrichtlinien zur neuen VR-Brille Oculus Rift sorgen für Aufregung. Wird der Spieler nun auch im virtuellen Raum gläsern? Auch dort wird man beobachtet. Brisant ist dabei vor allem, dass Oculus inzwischen zu Facebook gehört und damit auc...
Tipps gg Erpressungs-Trojaner - Hilfe bei Ramsomware: Games-Anwalt
Angst geht bei PC-Nutzern um: Erpressungstrojaner wie Locky, Petya oder TeslaCrypt befallen immer mehr Rechner auch in Deutschland. Sie verschlüsseln alle wichtigen Daten auf den Festplatten und rücken den Schlüssel erst nach Zahlung eines Lösegelds...

Über diesen Podcast

Aktuelle rechtliche Fragen rund um Games

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten