Gedankengewitter: Inmitten meines Depressionstornados

Gedankengewitter: Inmitten meines Depressionstornados

Der offizielle Podcast zum Buch
Podcaster
andyfeind
St. Georgen

Episoden

#14 - Bin ich depressiv genug?
18 Minuten
In der vierzehnten Episode, die erste im Jahr 2024, widme ich mich der quälenden Frage vieler Betroffener: Bin ich depressiv genug? Ich spreche über Depressionen, Frühzeitiges Handeln, den Abbau von Vorurteilen und Hemmungen und von Ärzten...
#13 - Fragen & ein Jahresrückblick
50 Minuten
In der dreizehnten, außerplanmäßigen, Überraschungsepisode widme ich mich einigen Fragen meiner Hörer und Hörerinnen, ehe ich im Anschluss mein eigenes Jahr 2023 Revue passieren lasse, mit Dingen die positiv und negativ waren.
#12 - EX-IN-Genesungsbegleitung
24 Minuten
In der zwölften Episode widme ich mich meiner Ausbildung zum EX-IN-Genesungsbegleiter. Was macht man in der Ausbildung? Welche Module gibt es? Wie lange dauert die Ausbildung? Was kann man danach als Genesungsbegleiter machen? All diese Fra...
#11 - Die verborgene Emotion
27 Minuten
In der elften Episode widme ich mich der eher verborgenen Emotion in einer Depression. Es geht um die Wut. Jeder Mensch weiß, wie sich Wut anfühlt - aber... wie sieht das in einer Depression aus? Und hat Wut vielleicht sogar positive Aspekte?
#10 - Jedes Leben zählt
32 Minuten
In der zehnten Episode widme ich mich, zum Weltsuizidpräventionsmonat, ausführlich den Themen Suizid, Suizidgedanken und Suizidprävention. Triggerwarnung!

Über diesen Podcast

Hallo und herzlich Willkommen zu "Gedankengewitter: Inmitten meines Depressionstornados"! Dies ist der offizielle Podcast von mir, Andy Feind, zu meinem gleichnamigen, mehrfach nominierten Buch und ich freue mich, dass Du den Weg zu mir gefunden hast. Ich möchte Dich in meinen Episoden in mein Leben mit der chronischen Depression mitnehmen, über Vorurteile lamentieren und mit meinen wechselnden Gästen über ihre eigenen, wertvollen Erfahrungen sprechen. Es geht hier primär um die Themen Depression, Mental Health, psychische Erkrankungen, Therapien, Anti-Stigma-Arbeit, aber teilweise auch um schwierige Themen, wie beispielsweise Trauer oder Suizidgedanken, die leider unweigerlich zur Depression dazugehören. Ich bin nicht gerade bekannt dafür, ein Blatt vor den Mund zu nehmen, da ich finde, dass alle Aspekte einer psychischen Erkrankung berücksichtigt werden sollten. Wichtiger Hinweis:  Sollte es Dir aktuell nicht gut gehen, so achte bitte beim Hören meines Podcasts auf Dich und höre diesen gerne gemeinsam mit einer Dir nahestehenden Person an.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: