Klassik to Go

Klassik to Go

Wer mehr weiß, hört auch mehr: Das neue Audio-Format "Klassik to Go" stimmt in aller Kürze bestens auf den Konzertbesuch ein. Noch schnell zu Hause oder auf dem Weg zur Veranstaltung in Bus, Bahn oder Auto die Musik kennenlernen, die gleich gespielt wi...

Episoden

Abrahamsen: Let me tell you | Klassik to Go
7 Minuten
Hans Abrahamsens Liederzyklus "Let Me Tell You" stammt aus dem Jahr 2013: Der Däne nahm sich dafür die gleichnamige Novelle von Paul Griffith zur Hand, der die 481 Wörter des Monologs der Ophelia aus Shakespeares "Hamlet" in eine neue Reihenfolge bra...
Poulenc: Stabat Mater | Klassik to Go
6 Minuten
Werkeinführung für unterwegs: kurz und knapp noch vor Konzertbeginn das Wichtigste über Francis Poulens "Stabat Mater" erfahren. Yaltah Worlitzsch erklärt Wissenswertes zu dieser autobiografischen und packenden, musikdramatischen Inszenierung.
Elbphilharmonie Visions 2023 | Klassik to Go extra
9 Minuten
Die Musik des 21. Jahrhunderts ist ein Abenteuer. Alan Gilbert, Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters, hat das Festival "Elbphilharmonie Visions" initiert. Jetzt geht das neue Festival an den Start. Chantal Nastasi stellt es in "Klassik to...
Dean: In This Brief Moment | Klassik to Go
7 Minuten
Klänge der Natur treffen auf von Menschen beeinflusste wie Autos, Baulärm und Musik. 4,5 Millionen Jahre umspannt die Evolutionskantate von Brett Dean. Das NDR Elbphilharmonie Orchester führt das Werk unter Leitung von Chefdirigent Alan Gilbert währe...
Bloch: Schelomo | Klassik to Go
6 Minuten
Ein musikalischer Dialog zwischen Salomo und dem Volk: Ernest Blochs "Schelomo - Hebräische Rhapsodie für Violoncello und Orchester" entstand 1915 in der Schweiz. Eine kurze Werkeinführung für unterwegs.

Über diesen Podcast

Wer mehr weiß, hört auch mehr: Das neue Audio-Format "Klassik to Go" stimmt in aller Kürze bestens auf den Konzertbesuch ein. Noch schnell zu Hause oder auf dem Weg zur Veranstaltung in Bus, Bahn oder Auto die Musik kennenlernen, die gleich gespielt wird? Bereits Tage zuvor die Vorfreude steigern? Oder im Nachgang tiefer in die Welt der Komponistinnen und Komponisten und ihrer Werke einsteigen? Mit der digitalen Werkeinführung zum Download kein Problem! Kompakt und kurzweilig fassen Yaltah Worlitzsch und Julius Heile die wichtigsten Hintergründe, Geschichten und Anekdoten rund um das jeweilige Stück zusammen und geben zugleich einen klingenden Eindruck von der Musik. Die Audios stehen einige Tage vor dem Konzerttermin online und bleiben danch im Archiv abrufbar. So entsteht Stück für Stück eine Art "klingende Musikbibliothek" für Klassikfans und alle, die mehr wissen wollen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: