INKLUSIV - Der Podcast zur schulischen Inklusion in Sachsen

INKLUSIV - Der Podcast zur schulischen Inklusion in Sachsen

Episoden

Berufseinstiegsbegleitung – Besondere Unterstützung beim Übergang von der Schule in die Berufsausbildung
40 Minuten
In der zweiten Folge der dritten Staffel steht eine Maßnahme im Fokus, die Jugendliche mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf beim Übergang von der Schule in die Berufsausbildung unterstützen soll – die Berufseinstiegsbegleitung. Berufseinstie...
Teaserfolge zur dritten Staffel
4 Minuten
In der Teaserfolge wird das Leitthema der dritten Staffel – Unterstützungssysteme an sächsischen allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen – vorgestellt. Im Gespräch mit MDR-Radiomoderation Heike Leschner berichten zwei Pädagoginnen, die jeweils...
Projekt „Inklusionsassistent“: Schulische Unterstützung und Begleitung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf
39 Minuten
Das Projekt „Inklusionsassistent“ wird bereits seit dem Schuljahr 2016/17 an mittlerweile 238 schulischen Einrichtungen – darunter Grundschulen, Oberschulen, Gymnasien, Schulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen und berufsbildenden Schulen – durchgefüh...
Beratung und Begleitung von Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf durch die Bundesagentur für Arbeit
46 Minuten
In der dritten Folge wird die Perspektive der Bundesagentur für Arbeit – als sicherlich wichtigster externer Ansprechpartner in den Bereichen der beruflichen Orientierung, Berufsvorbereitung und Berufsausbildung von Jugendlichen mit und ohne sonderpä...
Berufsausbildung von Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf – Die Perspektive des Ausbildungsbetriebes
40 Minuten
In dieser Folge wird die Berufsausbildung von Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf aus der Perspektive eines Ausbildungsbetriebes betrachtet. Das SRH Berufsbildungswerk Dresden ist spezialisiert auf die Berufsvorbereitung und Berufsausbi...

Über diesen Podcast

Was bedeutet schulische Inklusion in Sachsen? Dieser spannenden Frage geht MDR-Radiomoderatorin Heike Leschner in der Podcast-Reihe des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus nach. Auf der Suche nach Antworten trifft sie Eltern und andere Personen, um mit ihnen über Inklusion im schulischen Kontext zu sprechen. Der Podcast lebt von den Erzählungen der Protagonisten, die stets einen sehr persönlichen Blickwinkel auf das Thema preisgeben. Eltern und Angehörige, aber auch Personen, die im beruflichen Kontext Betroffene begleiten, berichten von ihren kleinen und großen Erfolgen, aber auch von den alltäglichen Widerständen und Kraftanstrengungen, die sie auf dem Weg zu umfassender gesellschaftlicher Akzeptanz von Menschen mit Behinderung erfahren.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: