1001 Musikgeschichten

1001 Musikgeschichten

Episoden

1985 – Liedermacher war gestern: Heinz Rudolf Kunze und „Dein ist mein ganzes Herz“
29 Minuten
Mitte der 80er war Heinz Rudolf Kunze in der Musikszene kein Unbekannter: als scharfsinniger Singer-Songwriter hatte er sich eine treue Fanbasis erspielt. Doch selbst die eingefleischten Fans hätten nicht damit gerechnet, dass Kunze plötzlich ein Deu...
1970 - CCR auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs
24 Minuten
Diese Band kam wie aus dem Nichts und war auf einmal unglaublich populär: Mit ihren bodenständigen, eingängigen Bluesrock-Songs begeisterten Creedence Clearwater Revival Ende der 60er/Anfang der 70er Millionen Hörer auf der ganzen Welt. Über das Gehe...
1989 - Ein kleines Meisterwerk: Tom Pettys "Full Moon Fever"
25 Minuten
"Free Fallin'", "I Won't Back Down", "Runnin' Down a Dream", ... Tom Pettys erstes Soloalbum ist voller Hits, wäre aber um ein Haar gar nicht rausgekommen. Absolut unverständlich, finden Lutz Stolberg und Carsten Richter - mit "Full Moon Fever" hat T...
1983 - David Bowies "Let's Dance": Pop-Mainstream mit Anspruch
25 Minuten
1983 veröffentlicht David Bowie das Album „Let’s Dance“ – und die Meinungen gehen stark auseinander! Die einen finden es großartig, die anderen sind schockiert: bis dato hatte David Bowie künstlerisch anspruchsvolle Songs geschrieben – und jetzt auf...
1983 – Eine Band erfindet sich neu: Silly und "Mont Klamott"
19 Minuten
Es gibt immer wieder Alben, bei denen man sagt: hier hat die Band zu sich selbst gefunden, ihren Sound entwickelt. „Mont Klamott“ von Silly ist so eine Platte. Ganz früher waren sie eine Spaß-Combo mit launigen Songs wie „Der letzte Kunde“ - und dann...

Über diesen Podcast

Alle zwei Wochen setzen sich der R.SA-Musikexperte Lutz Stolberg und Moderator Carsten Richter am Küchentisch zusammen und unterhalten sich über das, was sie am meisten lieben: Musik! Jedes Mal gehts um ein anderes Jahr und um andere Musiker/innen. Also setzt euch mit dazu...

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten