Dani begleitet

Dani begleitet

Episoden

Folge 9 – Über Pferde die drauf Scheißen, was andere sagen und warum wir als Eltern das auch tuen sollten – authentische Elternschaft!
18 Minuten
Also mal wieder Pferde. Meine Tochter redet sehr gern über Pferde. Und ich könnte jetzt sagen: oh was denken die anderen, wenn sie erfahren, dass ich meinem Kind ein überdimensional großes riesiges Pferde-Kuscheltier gekauft habe. Aber wisst ihr. Es...
Folge 8 – Prinzessinnenkleider, Coronaschwabel und der Scheiß mit Selfcare – was ist eigentlichen Selbstfürsorge und wie geht das?
29 Minuten
Meine Tochter redet immer noch über Prinzessinnen und ich hab zugenommen! Das bringt mich dazu über die Klamotten, in die ich nicht mehr rein passe, nachzudenken und warum ich nicht mehr rein passe und was ich da machen kann. Das wiederum bringt mich...
Folge 7 – Von Elefanten, Pferden, Affen und mütterlicher Intuition – gibt es Intuition & wie finde ich sie Teil 1
35 Minuten
In dieser Folge möchte meine Tochter, dass ich über Elefanten sprechen. Puh das sind ja ganz besondere Tiere! Vor allem haben sie ausgeprägte Instinkte und beschützen ihre Babies wie kein anderes Tier. Haben wir so was auch? Instinkte, Intuition? ›Au...
Folge 6 – Fahrrad fahren, verhungern und die ständige Angst der Eltern ums Kind.
34 Minuten
In dieser Folge möchte meine Tochter, dass ich darüber spreche, wie sie gerade Fahrrad fahren lernt! Das bringt mich direkt zum Thema Angst und Sorgen! Denn die machen wir Eltern uns ja ab der ersten Sekunde ständig! Um was haben Eltern Angst, ist di...
Folge 5 – Leo Lausemaus, unser Leben ›ON HOLD‹ und wie Corona zum Alltag wird.
31 Minuten
In dieser Folge sinniere ich über Kinderhörspiele, Podcasts, aber vor allem über unsere momentane Situation – weltweit kann man ja sagen – dass wir alle in allen Lebensbereichen gerade den Pauseknopf drücken mussten. Unser Pläne, Freundschaften, einf...

Über diesen Podcast

Hallo, ich bin Dani. Mein Podcast begleitet Dich in den langweiligen Stunden des Tages - beim Sauber machen, Wäsche aufhängen oder vielleicht beim Kaffee trinken und ausruhen. Ca. alle 2 Wochen oder öfter frage ich meine 3 jährige Tochter worüber ich diesmal reden soll! Und das mache ich dann. Am liebsten rede ich über den Alltag als Mama, bindungsorientiertem Familienleben, das 1. Jahr mit Baby , wie man es schafft seiner Intuition zu folgen und ob es überhaupt möglich ist, sich als Mutter erfolgreich selbständig zu machen. Ich freu mich wenn ich Dich ein wenig begleiten kann. Deine Dani

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten