Deva Manick

Deva Manick

Episoden

Folge 10: Ususmango (RebellComedy)| Rassismus, 11 September Rasterfahndung & Weg
1 Stunde 38 Minuten
Der Stand Up Comedian Ususmango hat schon alles gemacht und – beinahe – alles geschafft. Einziger Ausländer im Gymnasium. Aus Frust mit Babak Ghassim RebellComedy gegründet und in den letzten Jahren zur größten Comedyshow Deutschlands gemacht. Gescha...
Folge 9: Negah Amiri | Flucht, Identität & Standup Comedy
57 Minuten
Die Comedy-Newcomerin Negah Amiri spricht in ihrem Programm unter anderem über den Umzug aus dem Iran nach Deutschland, als sie gerade 11 Jahre alt wurde. Gemeinsam gehe ich in dieser Folge auf ihre Identitätsreise, welche Eindrücke und Erlebnisse ha...
Folge 8: Benaissa Lamroubal |Schule, Depressionen & Comedy|
1 Stunde 16 Minuten
Benaissa Lamroubal, geboren in Nador/Marokko und aufgewachsen in Neuss am Rhein, machte seine ersten Gehversuche auf der Bühne mit Raptexten und HipHop Songs in den 2000ern. 2007 kam er als erstes Mitglied des Ensembles zur RebellComedy und setzte z...
Folge 7: Glashaus|Vom Hausmädchen zur Hausfrau|
4 Minuten
In dieser Folge erhaltet Ihr einen Einblick in das Kapitel "Vom Hausmädchen zur Hausfrau". Hier lese ich aus dem Werk _ Im Glashaus gefangen zwischen Welten. Wie ist der Übergang vom sicheren Hafen von zuhause ins nächste sichere Hafen der "Ehe". Und...
Folge 6: Hakan Poyraz|Aussenseiter|
59 Minuten
Mit seiner eigenen Art auf Plexiglas zu sprayen und daraus einzigartige Kunstwerke zu kreieren, hat der Künstler und Fotograf Hakan Poyraz es geschafft bei seiner allerersten Ausstellung in der Türkei die Bilder komplett auszuverkaufen. Ab dem Moment...

Über diesen Podcast

Gespräche aus dem Leben zwischen zwei Kulturen und den Erfahrungen aus dem "Glashaus". Aufgewachsen als Einwandererkind in Deutschland weiß er zumindest das eine: "Die Antwort müssen Sie direkt vor Ihren Augen suchen." Deva Manick (gebürtig Devakumaran Manickavasagan) ist 33 Jahre alt, Autor, Redner. Geboren im Asylheim in Ratingen schaffte er es mit Zwischenstationen zum begehrten Fernsehjob als Redakteur und hat damit die Vielfalt des Lebens am eigenen Leib erlebt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten