Kopfsprung

Kopfsprung

Ins Gedankenmeer

Episoden

#11 Schlaf´ gut und süße Träume!
47 Minuten
Was gibt es Schöneres, als sich nach einem langen Tag müde ins Bett fallen zu lassen, sofort einschlafen zu können und morgens entspannt aufzustehen? Wenn es doch immer so einfach wäre! Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen und die Pandemie hat...
#10 Phobia
vor 2 Monaten
45 Minuten
„Die 10 skurrilsten und verrücktesten Phobien”, „Davor haben Menschen tatsächlich Angst“ und „20 lustige Phobien, die es wirklich gibt“ sind nur eine kleine Auswahl an Schlagzeilen, die ihren Beitrag dazu leisten, das Schamgefühl von Betroffenen zu v...
#9 Angst
vor 3 Monaten
49 Minuten
Angst - eine natürlich Emotion des Menschen. Ein Schutzmechanismus, der auf unseren Urinstinkt zurückgeht und unser Überleben gewährleisten soll. Doch was wenn die Angst das Gegenteil von ihrer eigentlichen Aufgabe bewirkt? Sie uns weder Schutz noch...
#8 Zwanghaft
vor 4 Monaten
53 Minuten
„Lisa vermeidet nun Situationen, die ihr Leben früher lebenswert gemacht haben. Fühlt sich allein, obwohl sie genau das am meisten gefürchtet hat. Dass sie sich mit einer Krankheit infiziert und, dass Menschen, die ihr nahe stehen (…) sich von ihr ab...
#7 Motivation
vor 5 Monaten
53 Minuten
Sie ist unser täglicher Begleiter in allen Lebensbereichen – die Motivation. Vom Gang zur Schule, dem Arztbesuch, und einem Anruf bei den Großeltern, bis hin zu unseren größten Zukunftswünschen - Motivation treibt uns an, gibt uns einen Grund auf etw...

Über diesen Podcast

In ihrem Lifestyle-Podcast Kopfsprung widmen sich Marie und Jasmin der Komplexität des menschlichen Gehirns und seiner Mysterien. Warum steigt die Zahl psychischer Erkrankungen bei jungen Erwachsenen? Ist Herzschmerz eine Krankheit? Wieso wird ein Beinbruch ernster genommen als eine potenzielle Depression? Diese Fragen einmal nicht durch die Brille eines geschulten Psychologen oder Psychotherapeuten zu betrachten und dabei den Blickwinkel eines Menschen wie du und ich, ohne jeglichen psychologischen Hintergrund, einzunehmen - das setzen sich die Freundinnen zum Ziel. Für mehr Toleranz, Offenheit und Akzeptanz gegenüber der eigenen Psyche und die unserer Mitmenschen sprechen sie über psychologische Aspekte gesellschaftlicher Themen. Der Podcast stellt keine Diagnosen und ist kein Ersatz für psychotherapeutischen Rat. Kopfsprung – ins Gedankenmeer.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten