Zeitreise: Kleinkunst im Gespräch| Deutsche Welle

Zeitreise: Kleinkunst im Gespräch| Deutsche Welle

Chanson und Kabarett stehen im Vordergrund dieser Podcast-Reihe, in der die Künstler über sich selbst sprechen und von ihrer Arbeit erzählen.

Episoden

1985: Interview mit Ulla Meinecke
17 Stunden 27 Minuten
"Jeder Abend hat seine eigene Choreographie" - Ulla Meinecke über ihre Auftritte1984 wurde sie mit dem Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte "Chanson" ausgezeichnet und hat laut ihrer Internetseite, auf der sie sich als Songwriterin, Poetin und Sän...
2002: Interview mit Reinhard Mey
14 Stunden 23 Minuten
"Ich habe Glück gehabt mit meiner aller ersten französischen Schallplatte" - Reinhard Mey erinnert sich an seinen ersten Schallplatten-Preis in FrankreichFür "Die Zeit" vom 14.6.1985 war er "ein Sänger, der jedes bürgerliche Bedürfnis befriedigt" und...
1976: Interview mit Lore Lorentz
6 Stunden 16 Minuten
"Man kann sehr viel durch Vergleiche beibringen" - Lore Lorentz zu ihrer bevorstehenden Professur an der Folkwang-HochschuleOft nannte man sie "die Prinzipalin" und ihre Devise, der sie stets treu geblieben war, lautete "Was man angreift, muss angrei...
1972: Interview mit Edith Hancke
6 Stunden 40 Minuten
"Das muss 1952 gewesen sein... da haben wir für die stolze Gage von 50 Mark unseres Kabarettprogramm absolviert" - Edith Hancke erinnert sich an ihre Anfänge beim FernsehenSie war über Jahrzehnte auf den Thetaerbühnen Berlins zu Hause, spielte in unz...
1996: Interview mit Gerhard Polt
9 Stunden 34 Minuten
"Ich bin immer sehr nervös vor dem Auftritt" - Gerhard Polt über seine Arbeit als KabarettistIm März diesen Jahres hat er seine nächste von unzähligen Auszeichnungen erhalten: Der Oberbürgermeister der bayerischen Landeshauptstadt Dieter Reiter überg...

Über diesen Podcast

Chanson und Kabarett stehen im Vordergrund dieser Podcast-Reihe, in der die Künstler über sich selbst sprechen und von ihrer Arbeit erzählen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten