WDR 5 Tiemanns Wortgeflecht

WDR 5 Tiemanns Wortgeflecht

Episoden

Ära
27.06.2022
5 Minuten
Ein Zeitabschnitt, eine Epoche. Das Wort Ära kommt aus dem Lateinischen. Es stammt ab von aes, aeris und kommt von "unter der Erde". Von Christoph Tiemann.
Tattoo
23.05.2022
4 Minuten
Kommt vom Wort Tatau. In verschiedenen Sprachen Polynesiens bedeutet das "Wunden schlagen". Autsch! Von Christoph Tiemann.
Analog und digital
4 Minuten
Sind gerne als Begriffspaar unterwegs: analog und digital. Haben aber vom sprachlichen Ursprung her nichts miteinader zu tun. Oder doch? Von Christoph Tiemann.
Kein Blatt vor den Mund nehmen
5 Minuten
Blätter tragen wir nur symbolisch vor dem Mund - Masken dagegen sehr real. Was beides miteinander zu tun hat, erklärt Christoph Tiemann im heutigen Wortgeflecht. Von Christoph Tiemann.
Das Orchester und die erste Geige
6 Minuten
Musik braucht keine Worte? Nicht ganz. Auch im und um das Orchester gibt es viele interessante Begriffe: von der "ersten Geige" bis zu den Namen einzelner Instrumente. Und wo kommt eigentlich der Begriff "Orchester" selbst her? Von Christoph Tiemann.

Über diesen Podcast

Sprichworte, Modewörter, Slang und Redensarten sind voller Überraschungen! Kabarettist und WDR 5 Autor Christoph Tiemann verfolgt Spuren von Worten und Sprüchen und entflechtet sie genüsslich.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: