Der Blanke Schrott Staffel 4

Der Blanke Schrott Staffel 4

Ein Armutszeugnis in Audiogestalt

Episoden

Folge 243: Freundschaftstest
56 Minuten
An sich sollte man denken, wenn zwei Kloppis seit über 240 Wochen je eine Folge dummen Unsinn ins Internet göbeln, müsste sie zumindest ein Grundlevel an Zuneigung verbinden. Da denken aber nich wissen ist und schon ganz andere Dreamteams sich als nu...
Folge 242: Iris Disse
60 Minuten
Informiert man sich im Netz zu Iris Disse (also natürlich wird bei uns eigentlich nicht recherchiert und wenn dann aber höchstens Wikipedia), dann bekommt man schnell den Eindruck, dass es mindestens 5 Personen mit gleichem Namen gibt, deren Biograph...
Folge 241: Grundschule
1 Stunde 3 Minuten
Derweil Klaus sich noch an jedes Gespräch in jeder Hofpause und jeden Tintenklecks im Schönschriftübeheft erinnern kann, fragt sich Friederin, ob er überhaupt richtig lesen oder schreiben kann, weil er die sechs(?!?!) Jahre Grundschule anscheinend ko...
Folge 240: Warteschleife
59 Minuten
Der Sensenmann macht ja bekanntlich leider vor niemandem halt und so war vor nicht allzu langer Zeit Friedolins Großvater dran, seine letzte Reise anzutreten. Neben all den Dingen, die ein toller Opa seinem Enkel im Laufe der Zeit mit auf den Weg geb...
Folge 239: Billie Holiday
1 Stunde 5 Minuten
Wer wie wir gerne Hochkultur und den zusammengefegten Bodensatz der Trash-Unterhaltung Hand in Hand gehend genießt, der kommt auch heute wieder voll auf seine Kosten. Derweil Klößchen über seine Linolschnitte gekauert Billie Holidays Kampf gegen den...

Über diesen Podcast

Wem das Internet noch zuviele eloquent präsentierte Inhalte bereithält, dem sei dieser garantiert sinnlose Podcast an's Herz gelegt. Seit Ende 2016 stümpern sich die zwei Musiker, Filmemacher und Unsinnlaberer Klaus Flinte und Friedemann Krispin Woche für Woche durch eine Sendung nach der anderen und müllen das Internet unnötig zu mit Berichten über ihre diversen 'Kunst'-Projekte, Interviews befreundeter Mitmusiker oder Stars der deutschen Medienlandschaft, wie Gert Postel (war bis jetzt der einzige Knaller) und teilen Alltagsbeobachtungen, die sich kein Mensch je gewünscht haben kann.. Ist das die derbste Zeitverschwendung seit Beginn der Zeitrechnung, oder ist es vielleicht doch extrem gut gemachte leichte Unterhaltung? Oder beides? Urteilen sie selbst! (Spoiler: es ist Ersteres!)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten