Der Blanke Schrott Staffel 4

Der Blanke Schrott Staffel 4

Ein Armutszeugnis in Audiogestalt

Episoden

Folge 257: Boxen
vor 19 Stunden
1 Stunde 1 Minute
Die Welt der Podcasts ist eine raue und ungastliche Welt, die wohl am allerbesten mit einem Boxring verglichen werden kann. Passt man eine Sekunde mal nich auf, versetzt einem Joko oder wahlweise Klaas mit seinem neuen Hammerformat den Leberhaken, de...
Folge 256: Fridolin
54 Minuten
Trigger-Warnung: wir gendern ab sofort nach den modernen Standards.. Für den Mann (oder den Frau), der alles hat, muss man(n) sich ja einiges einfallen lassen, wenn man(n) es/ihn eine Freude*in machen möchte. Ob Krokodilleder-Hausschuhe, diamantenbes...
Folge 255: Wahl-O-Mat
58 Minuten
Achgottachgott, schon wieder vier Jahre rum! Schon bei der letzten Wahl und der davor (und der davor) hatte ich mir doch geschworen, meine Kreuze nich immer nur durch aufgeschnapptes Halbwissen motiviert zu machen, sondern mich mal richtig zu informi...
Folge 254: Dritte Hand
48 Minuten
Aller guten Dinge sind drei. Wer wünscht sich nicht die Erleuchtung durch das dritte Auge, ein drittes Ohr am Hinterkopp, um sich anschleichende Fressfeinde besser zu orten oder, wie unser hauseigenes Friedelchen, einen dritten rechten Arm inklusive...
Folge 253: Filmriss
1 Stunde 1 Minute
EXTRABLATT EXTRABLATT: KLAUSERIN VERWIRRT UND MIT HERUNTERGELASSENEN HOSEN IM STADTZENTRUM ANGETROFFEN!! Wie es dazu kam, glaubt kein Mensch und Ärzte wollen die Veröffentlichung verhindern!! Aber auch heute: In der aktuellen Folge von "die Höhle der...

Über diesen Podcast

Wem das Internet noch zuviele eloquent präsentierte Inhalte bereithält, dem sei dieser garantiert sinnlose Podcast an's Herz gelegt. Seit Ende 2016 stümpern sich die zwei Musiker, Filmemacher und Unsinnlaberer Klaus Flinte und Friedemann Krispin Woche für Woche durch eine Sendung nach der anderen und müllen das Internet unnötig zu mit Berichten über ihre diversen 'Kunst'-Projekte, Interviews befreundeter Mitmusiker oder Stars der deutschen Medienlandschaft, wie Gert Postel (war bis jetzt der einzige Knaller) und teilen Alltagsbeobachtungen, die sich kein Mensch je gewünscht haben kann.. Ist das die derbste Zeitverschwendung seit Beginn der Zeitrechnung, oder ist es vielleicht doch extrem gut gemachte leichte Unterhaltung? Oder beides? Urteilen sie selbst! (Spoiler: es ist Ersteres!)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten