Es geschah am... Postraub des Jahrhunderts

Es geschah am... Postraub des Jahrhunderts

Es geschah am... Postraub des Jahrhunderts

Episoden

Folge 8: Zoran V – Der Jüngste
Zoran V war beim Raub 20 Jahre alt – und damit der Jüngste beim Jahrhundertcoup. Der Postraub war der Start in die Karriere eines Kleinkriminellen. Noch immer träumt er vom grossen Geld, und war deshalb schon mehrmals wieder hinter Gitter.
Folge 7: Domenico S – Der Fahrer
14 Stunden 22 Minuten
Domenico S schien der schlauste der Posträuber zu sein. Erst nach einem Jahr wurde er in Miami geschnappt – verraten von seiner Freundin. Er hat schon ein Buch darüber geschrieben und, er bereut nichts.
Folge 6: Marcello S – Der Insider
Marcello S wollte eigentlich Polizist werden, geworden ist er aber Posträuber. Ohne seinen Tipp und seine Informationen aus der Post, wäre dieser Coup nie gelungen. Im Podcast geht es darum, warum Marcello S trotz allem wenig kriminelle Energie hat.
Folge 5: Elias A – Der Boss
17 Stunden 26 Minuten
Folge 4: Die Post im Kreuzfeuer
Der Millionen-Raub in der Fraumünsterpost am 1. September 1997 trifft die Post bis ins Mark. Die Öffentlichkeit schmunzelt über den Raub; die Post und ihr Sicherheitskonzept werden zur Lachnummer, während die Räuber zuerst als Helden gefeiert werden.

Über diesen Podcast

Tatort – Fraumünsterpost Zürich: In nur 4 Minuten stehlen fünf junge Räuber 53 Millionen Franken. Ein Raub, der weltweit für Schlagzeilen sorgte und in die Schweizer Kriminalgeschichte einging. Die Täter – zuerst als Helden gefeiert, die das System Post überlistet haben – wurden später durch dumme Fehler bald verhaftet und weltweit ausgelacht. Der SRF Podcast zur TV-Produktion «Es geschah am…» erzählt wie es zum Jahrhundertpostraub kam und fragt, wo die restlichen 20 Millionen, die bis heute unauffindbar sind, verblieben sein könnten.    

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten