Episoden

Alles Böse: Täter unter Strom
34 Minuten
Rheinland-pfälzische Streifenpolizisten haben eine Stromstoß-Waffe, die ihren Kollegen in den meisten anderen Bundesländern nicht zur Verfügung steht. Doch der Taser ist umstritten. In der neuen Folge des Podcasts „Alles Böse“ sprechen RHEINPFALZ-Red...
Alles Böse: Wenn die Polizei abdrückt
29 Minuten
Im laufenden Jahr haben rheinland-pfälzische Polizisten noch niemanden erschossen. Aber von 2015 bis 2020 kam im Schnitt jährlich ein Mensch durch Kugeln der Beamten ums Leben. Kritiker melden hinterher dann immer wieder Zweifel am Vorgehen der Einsa...
Alles Böse: Hitlers Hengste
36 Minuten
In aller Welt wird im Mai 2015 über Bad Dürkheim berichtet. Denn dort haben Berliner Kunstfahnder einen Sensationsfund gemacht: Versteckt in Lagerräumen eines betuchten Ex-Unternehmers stehen verschollene Monumental-Kunstwerke, die einst Hitlers Reic...
Alles Böse: Die BASF-Katastrophe II.
31 Minuten
Zum zweiten Mal in Folge geht es im RHEINPFALZ-Podcast „Alles Böse“ um das Explosionsunglück bei der BASF, durch das vor fünf Jahren fünf Menschen starben und weitere zum Teil schlimm verletzt wurden.
Alles Böse: Die BASF-Katastrophe
40 Minuten
In der neuen Folge des RHEINPFALZ-Podcasts „Alles Böse“ geht es um ein Unglück, das vor genau fünf Jahren  Ludwigshafen erbeben ließ:  Am 17. Oktober 2016 kam es gegen 11.30 Uhr am BASF-Nordhafen zu gewaltigen Explosionen.  Polizeiautos, Krankenwagen...

Über diesen Podcast

Auf den Spuren des Bösen in der Pfalz: Christoph Hämmelmann, Redakteur in der Pfalzredaktion der RHEINPFALZ, und Uwe Renners, stellvertretender Chefredakteur, nehmen sich die bösen Jungs und Mädels aus der Pfalz vor. In ihrem Crime-Podcast blicken sie auf Verbrechen, die bei den Pfälzern in der Vergangenheit für Schaudern und Gänsehaut gesorgt haben.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...