Podcast-Tipp

Tracks & Traces lädt Musiker zur Selbstanalyse

28. Oktober 2022

Was will der Künstler uns damit sagen? In 'Tracks & Traces' geben Musiker wie AnnenMayKantereit, Boy oder Sportfreunde Stiller einen Einblick. Eine Folge lang analysieren sie eines ihrer eigenen Werke.

Bild: detektor.fm
Tracks & Traces lädt Musiker zur Selbstanalyse

Kunst ist wie ein Wimmelbild: Je länger man sie betrachtet, desto mehr Details offenbaren sich. Das gilt besonders für Musik. Ihr harmonisches Zusammenspiel aus Klängen und Worten bietet Platz für nuancierte Gedanken. Diese Gedanken zu entschlüsseln scheint mal leichter und mal schwieriger.

"Für alle, die Musik lieben", und ganz genau wissen wollen, was hinter Musikstücken steckt, gibt es den Tracks & Traces-Podcast von detektor.fm. Das Team um Moderator Gregor Schenk fragt:

"Was geht in den Köpfen der Menschen vor, die Songs schreiben? Wie entsteht ein Songtext, eine Melodie, ein Arrangement oder ein bestimmter Sound?"
Tracks & Traces von detektor.fm

Musiker nehmen sich jeweils eines ihrer eigenen Lieder vor und gehen sie Stück für Stück durch - Spur für Spur, um genau zu sein. Sie liefern die Hintergründe zur Idee, der Entstehung und den Gefühlen in ihrer Musik. Künstler wie Moderat, Boy oder die Sportfreunde Stiller waren in den rund 50 Episoden bereits zu Gast bei Tracks & Traces.

Ein Meisterwerk über Meisterwerke

Nicht nur die besprochene Musik ist ein harmonisches Zusammenspiel, der Podcast ist ein eigenes Werk an sich. Im Wechselspiel erscheinen emotionale Künstler-Kommentare, ikonische Instrumentals, a capella-Passagen und alleinstehende Klänge. Das makellose Sounddesign hält alle Einzelelemente zusammen. Tracks & Traces ist ein Podcast, der so viel Spaß macht, dass man sich wünscht, man hätte ihn selbst produziert.

Der Podcast wird präsentiert von der GEMA, was das Einspielen und Abrechnen von lizenzpflichtigen Musikstücken deutlich vereinfach haben dürfte. Er war 2020 für den Deutschen Radiopreis und den Grimme Online Award nominiert. Fans können den Podcast auf Patreon unterstützen.

Hier geht's zu den Episoden von Tracks & Traces.

Tracks & Traces

Ein Song, sein Sound und seine Geschichte


Folge unserem News-Podcast: per RSS | auf podcast.de | auf Spotify | auf iTunes | auf Google
Folge unseren News: per RSS | auf Google News