Pollux, Stahl & Bloh

Was ist für dich Zuhause? Ikea interviewt Podcast-Stars

, aktualisiert: 04. April 2022
Bild: pexels
Was ist für dich Zuhause? Ikea interviewt Podcast-Stars

Was haben Gangster Maximilian Pollux, Psychologin Stefanie Stahl und ehemals Obdachloser Dominik Bloh gemeinsam? Sie alle wissen, wie wichtig ein Zuhause ist. Im neuen Ikea-Podcast erklären sie, warum.

Zahlreiche drollige Einzeiler erklären, was ein Zuhause ausmacht. "Zuhause ist es doch am schönsten", "Zuhause ist, wo die Liebe wohnt", "Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss". Im neuen Corporate Podcast des Konzerns Ikea geht man dem Phänomen "Zuhause" genauer auf den Grund.

Ikea-Podcast: Was macht ein Zuhause aus?

Im Namen des Einrichtungsunternehmens interviewen Psychologin Linda Leinweber und Moderator Tolga Akar namhafte Gäste. Zum Start von Im Leben und daneben gehen gleich drei Episoden online.

Im Debüt spricht Maximilian Pollux, der als Verbrecher mehrere Jahre auf der Flucht war und schlussendlich über 10 Jahre in Haft verbrachte. Die Erfolgsautorin und Psychologin Stefanie Stahl erklärt, was die Kindheitsprägung mit dem Gefühl von Zuhause zu tun hat. Dominik Bloh spricht aus der Sicht eines ehemals Obdachlosen, er verbrachte über zehn Jahre auf der Straße.

Im Leben und daneben anhören

Was genau ist das nun, ein Zuhause? Jetzt reinhören beim Ikea-Podcast Im Leben und daneben.

Der IKEA Interview Podcast: Im Leben und daneben

Weitere Podcasts der Gäste

Die Gäste sind keine Unbekannten. Auch sie führen bekannte Podcasts.

Der Gangster, der Junkie und die Hure

Ein Ex-Gefängnisinsasse, ein Ex-Drogenabhängiger und eine Ex-Prostituierte: Die drei haben Erfahrungen gemacht, die viele nur aus Fernsehen oder Internet kennen. Meist jenseits der Legalität.

So bin ich eben! Stefanie Stahls Psychologie-Podcast für alle "Normalgestörten"


Folge unserem News-Podcast: per RSS | auf podcast.de | auf Spotify | auf iTunes | auf Google
Folge unseren News: per RSS | auf Google News