Deutscher Radiopreis 2022

Dieses Jahr "Mehr Raum für Podcasts"

12. April 2022
Bild: NDR
Dieses Jahr "Mehr Raum für Podcasts"

Der Deutsche Radiopreis 2022 steht an. Podcasts sollen dieses Jahr eine größere Rolle spielen. In diesen vier Kategorien treten sie an.

In der Radioszene gilt er als eine der wichtigsten Auszeichnungen. Am 8. September wird in Hamburg der Deutsche Radiopreis 2022 verliehen. Neben erstklassigen Radioproduktionen sollen auch Podcasts dieses Jahr einen prominenten Platz einnehmen.

Podcasten? Echt einfach!

Veröffentliche Deinen ersten Podcast in weniger als 10 Minuten.

Werde Podcaster mit unserer Online-Plattform für Podcast-Hosting und mehr: Mit innovativen Werkzeugen und Statistiken für das Veröffentlichen Deiner Podcasts auf iTunes, Spotify, Google, Deezer, podcast.de, allen Podcast-Portalen, Podcast-Diensten und Apps.

Die bisherige Kategorie "Bester Podcast" entfällt, stattdessen können Podcasts in den vier Kategorien "Beste Reportage", "Bestes Interview", "Bestes Informationsformat" und "Beste Comedy" an den Start gehen.

Die Anmeldung von Angeboten ist Radiosendern vorbehalten. Zwischen dem 15. April und dem 31. Mai Einreichungen möglich. Eine unabhängige Jury unter der Schirmherrschaft des Grimme-Instituts soll die Preisträger beim 13. Deutschen Radiopreis küren.


Folge unserem News-Podcast: per RSS | auf podcast.de | auf Spotify | auf iTunes | auf Google
Folge unseren News: per RSS | auf Google News