Buzzsprout Analyse

Der Podcast-Markt in Zahlen

05. Januar 2022, 00:12 Uhr , aktualisiert: 06. Januar 2022, 13:01 Uhr
Bild: Buzzsprout
Der Podcast-Markt in Zahlen

Beobachter des Podcast-Marktes sind ganz verrückt nach Zahlen. Buzzsprout veröffentlicht seine Dezemberdaten und gibt so eine weitere Antwort auf die Frage: Wer ist das größte Podcast-Unternehmen der Welt?

Die zügigen Entwicklungen am Podcast-Markt sind schwer zu überblicken. Hat sich eine Technologie etabliert, steht bereits die nächste in den Startlöchern. Dasselbe gilt für Dienste und Unternehmen am Podcast-Markt. Zahlen und Daten versprechen da etwas Orientierung.

Podcasten? Echt einfach!

Veröffentliche Deinen ersten Podcast in weniger als 10 Minuten.

Werde Podcaster mit unserer Online-Plattform für Podcast-Hosting und mehr: Mit innovativen Werkzeugen und Statistiken für das Veröffentlichen Deiner Podcasts auf iTunes, Spotify, Google, Deezer, podcast.de, allen Podcast-Portalen, Podcast-Diensten und Apps.

Buzzsprouts Sicht auf den Podcast-Markt

Das Unternehmen Buzzsprout hat Daten zur Podcast-Nutzung im Dezember 2021 veröffentlicht. 107.045 aktive Podcasts brachten dort 159,696 neue Episoden hervor. Das Hauptabrufland waren die Vereinigten Staaten von Amerika mit 50,5 Prozent Marktanteil. Platz zwei ging mit 6,6 Prozent an das Vereinigte Königreich, Deutschland belegte mit 2,5 Prozent der Abrufe Rang 6.

Die meisten Podcasts wurden auf Mobilgeräten abgerufen. 87,8 Prozent der Nutzer hörten Podcasts auf mobilen Endgeräten, nur 7 Prozent nutzten Computer. Unter den Mobilgeräten dominierten Apples iPhones mit 65,7 Prozent der Abrufe, 20,3 Prozent entfielen auf Android Smartphones.

Die meisten Podcast-Episoden (30 Prozent) sind zwischen 20 und 40 Minuten lang. Dreiviertel der Podcasts veröffentlichen alle 3 bis 14 Tage eine neue Episode.

Nicht Europas Podcast-Markt

Buzzsprout spiegelt als amerikanisches Unternehmen auch deutlich die amerikanischen Marktverhältnisse. Während in Europa eher Android-Geräte benutzt werden, fanden in Buzzsprouts Auswertung die meisten Abrufe von Apple-Geräten statt. 3 weitere Prozent gehen auf Apple iPads und Apple Computer zurück. Wenig verwunderlich ist auch Buzzsprouts Analyse zum größten Podcast-Unternehmen der Welt.

In Sachen Downloads liegt Apple Podcasts laut Buzzsprout deutlich vor Spotify. Während die Schweden mit 25,5 Millionen Downloads 29,4 Prozent Marktanteil hatten, lag Apple Podcasts mit 30,3 Millionen Downloads und 34,9 Prozent Marktanteil deutlich vorne. Eine Analyse des europäischen Markts dürfte ein deutlich unterschiedliches Bild ergeben. Zudem arbeitet Spotify intensiv daran, den Vorsprung zu verkleinern und perspektivisch umzukehren.


Folge unserem News-Podcast: per RSS | auf podcast.de | auf Spotify | auf iTunes | auf Google
Folge unseren News: per RSS | auf Google News