Spotify Q3 Report

Alles im Plus, außer die Aktie

26. Oktober 2022

Spotify hat seinen Q3-Bericht vorgestellt. Alle Graphen im Report zeigen steil nach oben. Nur einer nicht...

Bild: podcast.de
Alles im Plus, außer die Aktie

Das schwedische Streaming-Unternehmen Spotify hat seine Zahlen für das dritte Quartal 2022 veröffentlicht. Eigenen Angaben zufolge arbeite man daran, die weltweite Nummer 1 der Audio-Netzwerke zu werden. Spotifys Zahlen scheinen diese Ambition zu stützen.

Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet der Streaming-Dienstleister einen Nutzerzuwachs von 20 Prozent. Mittlerweile, so Spotify, nutzen 456 Millionen Menschen den Dienst. Das Geschäftsmodell der Schweden basiert auf Premium-Abonnements. Laut Quartalsbericht sind mittlerweile 195 Millionen Premium-Abonnenten auf der Plattform aktiv, was einer 13-prozentigen Steigerung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Das bedeutet, dass 273 Millionen User den Dienst per Werbefinanzierung nutzen.

Aktienkurs Spotify

Spotify setzte im Q3 rund 3 Milliarden US-Dollar um. Die Aktionäre zeigen sich indes unbeeindruckt von den Quartalszahlen. Die Talfahrt der Spotify-Aktie begann im November 2021, aktuell befindet sie sich im Bereich um die 90 Euro. Zeit weilen war sie bis zu 300 Euro wert. Der gesamte Quartalsbericht ist hier abrufbar.

Spotifys Aktienkurs verweilt auf niedrigem Niveau.
Bild: Screenshot: Finanzen.net (26.10.2022, 14:00 Uhr)

Folge unserem News-Podcast: per RSS | auf podcast.de | auf Spotify | auf iTunes | auf Google
Folge unseren News: per RSS | auf Google News