Beschreibung

vor 1 Monat
Am liebsten reist sie ganz allein durch die Welt: Ann-Kathrin
Bendixen. Ihr einziger Begleiter: ein Motorrad. Auf YouTube und
Instagram teilt die 24-Jährige die Erlebnisse ihrer aufregenden
Reisen. Aufgewachsen in Timmersiek, einem Dorf in
Schleswig-Holstein mit nur 34 Einwohnern, erkrankt sie vor ein paar
Jahren schwer. Eine Not-OP rettet ihr Leben. Diese Erfahrung
ermutigt sie, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Sie kauft sich
ein Motorrad und startet im August 2019 mit nur 400 Euro in der
Tasche eine Weltreise, die ihr Leben verändert. Heute tauscht sie
manchmal auch ihr Motorrad gegen einen Van aus und lässt sich von
ihrer Katze auf ihren Reisen begleiten – ihre fast 500.000 Follower
gewissermaßen im Gepäck. Wie sie zu ihrem tierischen Spitznamen
"Affe" kam und ob die Teilnahme bei "Let’s Dance" sie vor noch
größere Herausforderungen stellt als ihre Reisen, berichtet die
sympathische Norddeutsche bei 3nach9.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: