#197 | Nicht so verwirrend wie der Film: THE GENTLEMEN von Guy Ritchie

#197 | Nicht so verwirrend wie der Film: THE GENTLEMEN von Guy Ritchie

48 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Mel hat sich diese Folge weibliche Verstärkung geholt: Zusammen mit
Bea und Patricia quatscht sie über das serielle Spin-Off von THE
GENTLEMEN. Bea ist großer Fan von GUY RICTHIE, der nicht nur den
Film, sondern auch die Serie gemacht hat. Patricia hingegen ist
komplett unvoreingenommen an THE GENTLEMEN rangegangen. Das macht
aber gar nichts, denn die Netflix-Serie knüpft nicht an die
Gangster-Komödie von 2019 an, sondern erzählt eine neue Geschichte
rund um neue Charaktere - und davon nicht zu knapp. Gleich
geblieben ist aber die Prämisse: Es geht um britischen Adel,
Gangster und Drogen. THE GENTLEMEN beginnt mit dem Tod des Herzogs
von Halstead. Als dieser seinen Titel samt Anwesen an den
Zweitgeborenen Eddie vermacht, ist Bruder Freddy schockiert. Der
hätte das damit einhergehende Vermögen dringend gebraucht, um
Schulden im Millionenbereich zu begleichen. Glück im Unglück, dass
Eddie mit dem Anwesen auch einen Vertrag mit dem Drogendealer Bobby
Glass erbt, der dort Cannabis anbauen lässt. Dessen Tochter Susie
Glass hilft Eddie dabei, den Hals von Freddy mehr als ein mal aus
der Schlinge zu ziehen. Im Gegenzug soll Eddie der Glass-Familie
dabei helfen, zu expandieren: Sie brauchen neue Farmen,
Transportwege und Geldwaschanlagen. Während er am Anfang noch nach
Wegen sucht, aus den Gangster-Geschäften auszusteigen, erkennt
Eddie nach und nach sein Talent dafür. Bei Bada Binge diskutieren
Mel, Bea und Patricia aber vor allem über die zahlreichen
Sidestorys. Welche hätte es vielleicht nicht gebraucht und welche
waren trotzdem wichtig für die Charakterentwicklung? Dabei fällt
ihnen auf: Die Serie ist nicht so kompliziert, wie Guy Ritchies
Filme. Ob das daran liegt, dass Serien heutzutage immer mir unseren
Handys konkurrieren müssen? Was meint ihr? Schreibt uns einen
Kommentar im Community Tab auf Youtube.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: