Der LICHTSPIELPLATZ: Rückblick auf eine besondere Ausstellung

Der LICHTSPIELPLATZ: Rückblick auf eine besondere Ausstellung

Ein Gespräch mit Tim Heptner und Sebastian Rosenow (Ausstellungsteam, DFF)
20 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Der LICHTSPIELPLATZ (11. Dezember 2023 bis 12. Mai 2024) ist die
erste Ausstellung im DFF, die sich ausschließlich an Kinder
richtet: Mit verschiedenen Spielstationen und einem kleinen Kino
schafft sie einen Erlebnisraum für Drei- bis Achtjährige.


Tim Heptner und Sebastian Rosenow vom Ausstellungsteam blicken
auf die vergangenen Monate mit dem LICHTSPIELPLATZ zurück: Wie
kam das Angebot bei der Zielgruppe – den Familien, Kita- und
Grundschulgruppen – an? Welche Herausforderungen gab es zu
bewältigen? Und welche Erkenntnisse kann das DFF für zukünftige
Ausstellungen mitnehmen?


Es sind bereits zwei Folgen zum LICHTSPIELPLATZ im Podcast
erschienen. In der ersten Folge wird der LICHTSPIELPLATZ
vorgestellt: Sebastian erzählt, wie die Idee entstanden ist,
welche Stationen es gibt, wie die Filme für das kleine
Ausstellungskino ausgewählt wurden und wie es für das Team war,
eine Ausstellung speziell für Kinder zu planen und umzusetzen. In
der zweiten Folge ging es um die Frage, wie der LICHTSPIELPLATZ
eigentlich ankommt: Paula aus dem museumspädagogischen Team
berichtet, wie die Kinder an den Stationen spielen, wie sie die
Filme erleben und welche Herausforderungen die Ausstellung an das
Team stellt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: