#38 Verschwunden im Bayerischen Wald. Der Fall Mareike.

#38 Verschwunden im Bayerischen Wald. Der Fall Mareike.

1 Stunde 2 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Die Männer in der Wohnung arbeiten ruhig und konzentriert. Einige
sortieren Fotos. Andere gehen mit suchendem Blick durch die Räume.
Sie schauen unter Tische und Stühle, aufmerksam und bedächtig. Ohne
zu wissen, was sie genau suchen, sehen sie in allen Schränken nach.
Vorsichtig und sehr genau. Diese Wohnung liegt in einer
beschaulichen Kleinstadt in Bayern. Sie befindet sich im
Erdgeschoss eines kleinen Mietshauses, zwei Fenster gehen zur
Straße hinaus. Die Wohnung ist nicht sonderlich groß. Die Räume
sind liebevoll eingerichtet, vor allem das Wohnzimmer sieht sehr
gemütlich aus. Es gibt hübsche Lampen, einige Kerzen, Plüschtiere
und Zierkissen. Ein paar Lichterketten an den Wänden und ein großes
Sofa. Es ist die Wohnung einer jungen Frau. Es liegen Sachen herum,
so, als wäre diese Frau erst vor wenigen Minuten schnell
weggegangen. Und so, als hätte sie vorgehabt, gleich
wiederzukommen. Wäsche hängt zum Trocknen auf dem Reck, ein paar
benutzte Teller liegen noch im Spülbecken in der Küche. Eine
Haarbürste auf dem Waschbeckenrand, die Zahnpastatube daneben.
Eindrücke eines ganz normalen Alltags. An den Wänden in der Wohnung
hängen Hunderte kleiner Fotos. Sie sind mit kleinen Nadeln oder mit
Klebestreifen an der Tapete befestigt. Fotos im Flur, Fotos im
Esszimmer, Fotos in der Küche. Überall kleben lustige
Schnappschüsse. Die meisten dieser Bilder wurden in dieser Wohnung
aufgenommen. Auf vielen ist eine junge Frau zu sehen. Sie ist
blond, sympathisch, etwa Anfang 20. Oft hat sie ihre Katze im Arm.
Es ist Mareike. Und das hier ist Mareikes Wohnung. Aber Mareike hat
diese Wohnung nicht erst vor wenigen Minuten verlassen. Mareike ist
seit vielen Wochen nicht mehr hier gewesen. Und der beschauliche
kleine Ort ist nicht mehr beschaulich. Denn auf den Straßen sind
viele fremde Menschen unterwegs. Es sind Kamerateams, Fotografen
und Reporter. Sie versuchen, einem Geheimnis auf die Spur zu
kommen. Täglich veröffentlichen sie in den großen Zeitungen und
Fernsehsendern Deutschlands grauenhafte Neuigkeiten aus diesem Ort.
Dem Ort, in dem Mareike ihr ganzes Leben verbracht hat. Der Name
Mareike wird zur Schlagzeile in allen Zeitungen. Überall ist ihr
Name zu sehen. Nur Mareike selbst bleibt verschwunden... Kontakt
(Info@SpurlosPodcast.de) Instagram
(https://instagram.com/julia_leischik) Service Julia Leischik:
Spurlos Telefonseelsorge: 0800-1110111 oder 0800-1110222 Nummer
gegen Kummer (Kinder- und Jugendtelefon): 116111 Redaktion Sylvia
Lutz Susanne Sandyk Franziska Böhmer Ton Migo Fecke (Soundhouse)
Eine Produktion der StellaLuisa GmbH In Zusammenarbeit mit Endemol
Shine Germany und Rainer Laux Productions Du möchtest mehr über
unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos &
Rabatte: https://linktr.ee/spurlos_podcast
15
15
:
: