Folge 18 - Auf dem Weg zur NØRD 2024- Ehrenamt im Wandel: Digitale Perspektiven

Folge 18 - Auf dem Weg zur NØRD 2024- Ehrenamt im Wandel: Digitale Perspektiven

29 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Ehrenamtlich Engagierte sind eine wichtige Stütze unserer
Gesellschaft und leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum sozialen
Leben. Die Digitalisierung ist auch für das Ehrenamt und die
Zivilgesellschaft Chance und Herausforderung zugleich. Wie
beeinflusst die Digitalisierung das Ehrenamt und welche Vor- und
Nachteile birgt sie für freiwilliges Engagement? Wie kann digitale
Partizipation zur Verbesserung unserer Gesellschaft beitragen? Im
Vorfeld der Digital Convention, der NØRD 2024, vom 29. bis 30. Mai
in der Hansemesse Rostock, spricht Mareike Donath, Leiterin der
Stabsstelle Digitaler Wandel im Innenministerium des Landes
Mecklenburg-Vorpommern, mit Katarina Peranić, Gründungsvorständin
der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt, zum Thema
Digitaler Wandel und Transformation in der Zivilgesellschaft.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: