E05: Die Akte Kasia Lenhardt | Boa

E05: Die Akte Kasia Lenhardt | Boa

32 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat

Als Kasia Lenhardt in Berlin tot aufgefunden wird, ist Jérôme
Boateng gerade für ein Turnier in Katar. Öffentlich äußert er
sich nicht zum Tod seiner Ex-Freundin. Nur ein Instagram-Post von
ihm scheint Bezug auf Lenhardts Tod zu nehmen.


Sportlich erlebt Boateng einen Rückschlag: Sein Vertrag mit dem
FC Bayern wird nicht mehr verlängert, er wechselt nach Frankreich
zu Olympique Lyon.


Aber im Herbst 2021 muss er wieder zurück nach München. Er steht
wegen Körperverletzung und Beleidigung seiner Ex-Freundin Sherin
S. vor Gericht. Ein Vorwurf, den Jérôme Boateng bestreitet.


Viele Artikel und Fernsehbeiträge aus dieser Zeit thematisieren
die Vorwürfe von Sherin S. wie einen Beziehungsstreit, als wären
sie eine »Privatgeschichte«. Diesen Eindruck befördern mächtige
Fußballfunktionäre, die ihre schützende Hand über Jérôme Boateng
halten. Ende 2023 scheint das nicht mehr zu funktionieren.


*** 


Abonniert "NDA", um die nächste Staffel des Podcasts nicht zu
verpassen.


Habt ihr Feedback zum Podcast? Mailt uns an nda@spiegel.de.


Kreisen Eure Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Hier
findet ihr – auch anonyme – Hilfsangebote in vermeintlich
ausweglosen Lebenslagen. Per Telefon, Chat, E-Mail oder im
persönlichen Gespräch.


+++ Alle Infos zu unseren Werbepartnern finden Sie hier. Die
SPIEGEL-Gruppe ist nicht für den Inhalt dieser Seite
verantwortlich. +++


Alle SPIEGEL Podcasts finden Sie hier.


Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für
nur € 1,- für die ersten vier Wochen testen unter
spiegel.de/abonnieren


Informationen zu unserer Datenschutzerklärung.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: