94. Langsam rantasten

94. Langsam rantasten

1 Stunde 18 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Folge 94 würde sich selbst Bernhard Grzimek mit Begeisterung
anhören. Es war die bisher vermutlich tierischste Folge der
Diktatur. Wir hatten indische und afrikanische Elefanten zu Gast,
Ziegen aus Italien und am Ende ein deutsche Maus als große
Gewinnerin des Comedy-Wettbewerbs.
Wir haben versucht zu klären, wer der nächste Bundeskanzlernde
werden soll, Heidelberger Anekdoten nacherzählt und ersparen Euch
allen das Lesen der Galasonderausgabe zu amerikanischen
Rappern.
Zwischendrin haben wir noch erklärt wer Stefan Raab ist und dass
er es nicht war, der das FBI gegründet hat. Ach ja und Bubatz
jetzt übrigens legal, aber das hat so wirklich eigentlich keinen
interessiert, dann lieber die neuste Playlist von Barilla. Werft
die Nudeln ins Wasser und lauscht unseren glockenhellen
Stimmchen.


Unser Instagram
Profil:  https://www.instagram.com/diktatur_der_freundlichkeit/             

Unsere Webpage: https://www.diktaturderfreundlichkeit.de
Hier könnt Ihr Euch super für den Newsletter registrieren! 


Seh- und Hörtipps:
Geschichte gut erzählt: Wie war das nochmal?


Elefanten für Deutschland
Ziegen aus Italien
Der junge Bonaparte
Planetenverkäufer – Wikipedia
Ralph Caspers heißt anders
Nudelplaylists

Weitere Episoden

Die John Maynard Spezialfolge
4 Minuten
vor 2 Monaten
93. Zuckerbrot, Peitsche und Hoffnung
1 Stunde 8 Minuten
vor 3 Monaten
92. Skifahren an der Côte d’Azur
1 Stunde 15 Minuten
vor 3 Monaten
91. Chinesen mit mittelmäßigen Perücken
1 Stunde 19 Minuten
vor 3 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: