Serienkritik zu Star Trek Discovery S05 Folge 1 & 2

Serienkritik zu Star Trek Discovery S05 Folge 1 & 2

"Die rote Direktive" und "Unter den Zwillingsmonden"
1 Stunde 27 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Nerd Podcast rund um Filme, Cosplay, Serien, Games, Comics, Star Wars und Star Trek

Beschreibung

vor 1 Monat
Hey ChatGPT, wie findest du die ersten beiden Folgen "Die rote
Direktive" und "Unter den Zwillingsmonden"? "Die ersten beiden
Folgen der fünften Staffel von Star Trek Discovery, “Die Rote
Direktive” und “Unter den Zwillingsmonden”, lassen viel zu wünschen
übrig. In “Die Rote Direktive” wird Captain Burnham und die Crew
der U.S.S. Discovery auf eine Mission geschickt, um ein
mysteriöses Artefakt in einem 800 Jahre alten romulanischen Schiff
zu bergen1. Die Handlung ist vorhersehbar und die
Charakterentwicklung flach. Die Dialoge sind oft platt und die
Handlungsstränge wirken überhastet und unausgegoren. Die
Spannung, die durch die Jagd nach dem Artefakt erzeugt werden
sollte, verpufft schnell, da die Handlung vorhersehbar ist und die
Charaktere wenig Tiefe aufweisen1. “Unter den Zwillingsmonden”
setzt den Trend fort, indem es eine scheinbar verlassene Welt
erkundet, um nach dem größten Schatz der Galaxie zu suchen2. Die
Episode ist voller Klischees und die Handlung wirkt erzwungen. Die
Charaktere handeln oft unlogisch und ihre Motivationen sind
unklar. Die Handlung wirkt konstruiert und die Auflösung ist
unbefriedigend2. Insgesamt sind die ersten beiden Folgen der
fünften Staffel von Star Trek Discovery eine Enttäuschung. Sie
bieten wenig Neues oder Aufregendes und lassen die Tiefe und
Komplexität vermissen, die man von einer Serie wie Star Trek
erwarten würde. Es bleibt zu hoffen, dass die folgenden Episoden
eine Verbesserung darstellen. Jetzt zu den Bewertungen auf Rotten
Tomatoes. Die fünfte Staffel von Star Trek Discovery hat eine
Zustimmungsrate von 88% basierend auf 17 Bewertungen3. Es ist immer
interessant zu sehen, wie die sogenannten “Access Media”-Kritiker
eine Serie in den Himmel loben, die offensichtliche Mängel
aufweist. Es scheint, als ob sie eine völlig andere Serie sehen als
wir. Vielleicht sind sie von den schillernden Spezialeffekten
geblendet oder sie haben einfach eine Vorliebe für flache
Charaktere und vorhersehbare Handlungsstränge. Wer weiß? Aber eines
ist sicher: Die Jubelperser auf Rotten Tomatoes scheinen eine
völlig andere Vorstellung von guter Science-Fiction zu haben als
wir. Aber hey, jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung,
nicht wahr?3" Danke ChatGPT! ****SAVE THE DATE**** 20.4.2024 // 20
Uhr **** *****NerdiCHRISmus LIVE - Tickets unter
www.rabbithole-theater.de/nerdichrismus Schickt uns eurer Feedback
zur Show per E-Mail an info@nerdizismus.de, Whatsapp bzw. SMS an
+49 152 596 477 09 oder kommt auf unseren Discord

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

MiraF
Wang
Giuliabee
Mühlacker
15
15
:
: