Die Postcolonial Studies stehen seit dem 7. Oktober in der Kritik. Wie antisemitisch sind sie?

Die Postcolonial Studies stehen seit dem 7. Oktober in der Kritik. Wie antisemitisch sind sie?

vorgelesen von taz-Leser Alexander
12 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
!!! WIR BEENDEN taz vorgelesen zum ENDE MÄRZ !!! Die Postcolonial
Studies stehen seit dem 7. Oktober wieder verstärkt in der Kritik.
Die Frage ist, wie antisemitisch sie sind. Eine Analyse. Vorgelesen
von taz-Leser Alexander. Mehr vorgelesene taz-Texte im
Telegram-Kanal: t.me/tazAudio

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Lorli
München
15
15
:
: