Schutzhütte oder Berghotel – Wie viel Luxus darf's sein?

Schutzhütte oder Berghotel – Wie viel Luxus darf's sein?

Die 49. Folge des Bergpodcasts
45 Minuten

Beschreibung

vor 8 Monaten
Was Hütten bieten sollen und dürfen und wer dort unterkommen darf –
das bietet Diskussionsstoff seit über 100 Jahren. Es ist sozusagen
die Gretchenfrage der Berge: Wie viel Komfort darfs sein? Die
Tölzer Richtlinien gelten in dieser Diskussion oft als Synonym für
die sogenannte Einfachheit, das "back to the roots" der
Alpenvereinshütten. Entstehung und Hintergründen, Inhalten und
Zukunftsperspektiven gehen wir in dieser Folge auf den Grund.
Vielen Dank für die spannenden Gespräche an Roland Stierle,
DAV-Präsident Gernot Auer, Wirt der Höllentalangerhütte Till Rehm,
Vorsitzender der Sektion Bayerland und Max Wagner, Alpines Museum
des DAV

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

PaulinaM
Eberswalde
PeterRene
Amt Wachsenburg
15
15
:
: