Schauspieler Ferdinand Hofer

Schauspieler Ferdinand Hofer

Das ANTENNE BAYERN Sonntagsfrühstück vom 28.01.2024
20 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten
Ferdinand Hofer ist ein talentierter deutscher Schauspieler, der im
Landkreis Miesbach in Bayern aufwuchs. Seine schauspielerische
Laufbahn begann bereits in jungen Jahren, als er im Schultheater
Hauptrollen spielte und mit 13 Jahren in Marcus H. Rosenmüllers
Film "Schwere Jungs" debütierte. Diese Rolle ebnete den Weg für
seine Karriere und führte zu einem Vertrag mit einer
Schauspielagentur. Hofer hat sich durch seine Vielseitigkeit und
sein Engagement in der Schauspielwelt einen Namen gemacht. Er ist
besonders bekannt für seine Rolle als Kriminalkommissar Kalli
Hammermann in der beliebten "Tatort"-Reihe, wo er seit 2014 an der
Seite der Münchner Kommissare Batic und Leitmayr ermittelt. Darüber
hinaus hat er in den erfolgreichen Verfilmungen der
Rita-Falk-Romane als Metzgerssohn Max Simmerl in Filmen wie
"Dampfnudelblues" und "Winterkartoffelknödel" mitgewirkt. Neben
seiner Schauspielkarriere hat Hofer auch einen soliden akademischen
Hintergrund. Er absolvierte sein Abitur am Gymnasium Miesbach und
studierte anschließend Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt
Maschinenbau an der Technischen Universität München, wo er sowohl
seinen Bachelor als auch seinen Master abschloss. Hofer lebt in
München und ist nicht nur auf der Leinwand aktiv, sondern auch
musikalisch und sportlich vielseitig begabt. Er spielt Gitarre,
Akkordeon und Posaune und hält sich mit Volleyball, Skifahren,
Fußball, Klettern, Mountainbiken und Tennis fit. Mit seiner Rolle
im "Tatort" und anderen Fernsehproduktionen wie "SOKO Kitzbühel"
und "SOKO München" hat sich Ferdinand Hofer in der deutschen
TV-Landschaft etabliert und ist auf dem besten Weg, eine feste
Größe in der Schauspielwelt zu werden. Seine bodenständige Art und
sein Talent machen ihn zu einem geschätzten Mitglied der deutschen
Schauspielgemeinschaft.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: