Wenn man sechzig wird, scheinen einem die Welt und die Zeit zu entgleiten

Wenn man sechzig wird, scheinen einem die Welt und die Zeit zu entgleiten

vorgelesen von taz-Leser Alexander
36 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
!!! WIR BEENDEN taz vorgelesen zum ENDE MÄRZ !!! Wenn man sechzig
wird, scheinen einem die Welt und die Zeit zu entgleiten. Unser
Autor fragt sich: Wie geht gutes Altern heute? Vorgelesen von
taz-Leser Alexander. Mehr vorgelesene taz-Texte im Telegram-Kanal:
t.me/tazAudio

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Lorli
München
15
15
:
: