Streit um Kosten für Migranten – Scholz unter Druck

Streit um Kosten für Migranten – Scholz unter Druck

06.11.23 Das bringt der Tag
8 Minuten

Beschreibung

vor 6 Monaten
Die Vertreterinnen und Vertreter der Länder kommen heute gemeinsam
mit Bundeskanzler Olaf Scholz zur Ministerpräsidentenkonferenz in
Berlin zusammen. Dort soll unter anderem über die Finanzierung der
Folgekosten der Migration gesprochen werden.
Norddeutschland-Korrespondent Ulrich Exner weiß, was die Länder vom
Bund fordern und wie eine Einigung aussehen könnte. Es geht
außerdem um: das Gipfeltreffen des Forums Pazifischer Inseln,
Svenja Schulzes Reise nach Jordanien und die Fortsetzung des
Betrugsprozesses gegen Ex-US-Präsident Donald Trump. Hörtipp: Die
wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages hören
Sie morgens ab 5 Uhr bei „Alles auf Aktien" - dem täglichen
Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Mehr auf
welt.de/allesaufaktien Impressum:
https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz:
https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html
15
15
:
: